Mehr zum Thema "politik-regensburg"
Der Regensburger Stadtrat

Politik

CSU lässt Personalentscheidung der Koalition von der Regierung prüfen

In der Diskussion um die Vergabe eines Postens im Rechtsamt an den Schwiegersohn von Freie-Wähler-Stadtrat Ludwig Artinger hat die CSU-Stadtratsfraktion jetzt die Regierung der Oberpfalz eingeschaltet. mehr ...

Die Freien Wähler im Kreis Regensburg begrüßen neuen Geschäftsführer

Amtswechsel

Die Freien Wähler im Kreis Regensburg begrüßen neuen Geschäftsführer

Hans-Peter Landsmann ist neuer Geschäftsführer der Freien Wähler im Kreisverband und der Kreisvereinigung Regensburg. mehr ...

Strahlende Gesichter: Auf der Kreisversammlung der Frauen-Union wurde Sylvia Stierstorfer (Mitte) erneut zur FU-Kreisvorsitzenden Regensburg-Land gewählt.

Politik

Neuwahlen bei der Frauen-Union – Traumergebnis für Sylvia Stierstorfer

Bei der Kreisdelegiertenversammlung mit Neuwahlen in Tegernheim wurde die bisherige Kreisvorsitzende der Frauen-Union Regensburg-Land, die Landtagsabgeordnete Sylvia Stierstorfer, einstimmig als Vorsitzende bestätigt. mehr ...

Geld Euro

Städtebauförderungsprogramm "Kleinere Städte und Gemeinden"

2,8 Millionen Euro Finanzhilfen für den ländlichen Raum in der Oberpfalz

"In der Oberpfalz können wir dieses Jahr gemeinsam mit dem Bund kleinere Städte, Märkte und Gemeinden mit rund 2,8 Millionen Euro unterstützen. Wir wollen vor allem in Kommunen investieren, die sich in interkommunaler Zusammenarbeit um die Sicherung und Stärkung der öffentlichen Daseinsvorsorge kümmern." mehr ...

So könnte der Abenteuer-Spielplatz an der Wenzenbach Aue aussehen, wenn er fertig wird. Doch der Baubeginn steht noch in den Sternen, weil eine Genehmigung des Landratsamtes fehlt.

Amtsschimmel

Abenteuer-Spielplatz vertagt – weil die zuständige Beamtin ein Baby bekam!

In Wenzenbach warten Kinder seit eineinhalb Jahren auf einen versprochenen Spielplatz - und der Bau kann auch noch dauern. Der Grund: Die zuständige Beamtin im Landratsamt ist in Babypause. mehr ...

Toni Tran mit seinem Mitarbeiter Van Bao Nguyen, der seinen Abschiebebescheid in Händen hält.

Unfassbar

Er kostet den Staat nichts, arbeitet unermüdlich - trotzdem wird er abgeschoben!

Van Bao Ngyuen hat seit eineinhalb Jahren einen Job bei Toni Tran, der das bekannte VyVu in Regensburg betreibt. Jetzt soll der Kellner abgeschoben werden. Eine unfassbare Geschichte. mehr ...

Landtagsabgeordnete Sylvia Stierstorfer

Bewerbung

Stierstorfer: 'Marktplatz der Generationen' als Chance für unsere Kommunen

Die CSU-Stimmkreisabgeordnete Sylvia Stierstorfer ermuntert Gemeinden aus dem Landkreis Regensburg zu einer Bewerbung beim Programm "Marktplatz der Generationen". mehr ...

Bürgermeister Jürgen Huber legt selbst Hand an den Besen und reinigt den Bismarckplatz.

Ab Herbst

129 von 130 Lastwagen der Stadt sind Diesel-Stinker – Ausnahme für die Umweltzone?

Die Umweltzone kommt ab 1. Oktober 2017 in Regensburg. Experten halten sie für Unsinn, einige Städte denken über ihre Abschaffung nach. Jetzt kommt raus: Viele städtische Fahrzeuge erfüllen die Euro-Norm nicht. Doch für sie soll es Ausnahmen geben. mehr ...

Das neue Jahn-Stadion

Energie

Die Conti-Arena macht weniger Defizit als geplant – und die Rewag macht noch mehr Gewinn!

Die Conti-Arena macht für das Jahr 2016 weniger Verlust, als zunächst eingeplant. Derweil macht der Energieversorger 2016 Freude – mit einer halben Million Euro mehr Netto-Gewinn. mehr ...

Die CSU-Stimmkreisabgeordnete Sylvia Stierstorfer hat von der Delegationsreise nach China mit Ministerpräsident Horst Seehofer vergangene Woche frische Impulse für die Heimat mitgebracht.

Politik

Sylvia Stierstorfer will Kooperation im Hochschulbereich mit chinesischer Stadt Qingdao ausbauen

Die CSU-Stimmkreisabgeordnete Sylvia Stierstorfer hat von der Delegationsreise nach China mit Ministerpräsident Horst Seehofer vergangene Woche frische Impulse für die Heimat mitgebracht. mehr ...

Bildunterschrift: Regierungspräsident Axel Bartelt (l.) und Dr. Theophil Schindler besuchten die Kriegsgräber am Evangelischen Zentralfriedhof und am Oberen Katholischen Friedhof.

Erinnerungs- und Friedensarbeit unterstützen

Regierungspräsident Axel Bartelt besuchte Kriegsgräber in Regensburg

Der Oberpfälzer Regierungspräsident Axel Bartelt ließ sich von Dr. Theophil Schindler, Kreisvorsitzender des Volksbundes der Deutschen Kriegsgräberfürsorge der Stadt Regensburg, über die Kriegsgräber in Regensburg informieren. mehr ...

v.l.n.r. vorne: Reinhard Kremser, Michael Streibl, Dr. Anton Beer, Loi Vo, Stadträtin Gabriele Opitz, Dr. Claudia Kempf, Ulrich Lechte, Alexander Mörike und Joachim Weber

Wahlen

Bundestagskandidat Ulrich Lechte bleibt zwei weitere Jahre Chef der Regensburger FDP

Die FDP Regensburg-Stadt hat auf Ihrer turnusgemäßen Kreishauptversammlung im Dechbettener Hof Neuwahlen für den Vorstand durchgeführt. mehr ...

Ernst-Reuter-Platz Regensburg

Debatte

Stadthalle: ,Jetzt oder nie' – oder doch ein neues ,Friss oder stirb?'

Die Bürgerbefragung zum neuen Zentralen Omnibusbahnhof und zum Kultur- und Kongresszentrum kostet wohl mehr als eine halbe Million Euro. mehr ...

v.l.n.r.: Sebastian Streb, Daniel Gaittet, Eva Lettenbauer, Alexandra Gierlinger, Anne Steuernagel, Anna-Maria Lanzinger, Sebastian Streb, Jule Ziegler

"frei. vielfältig. kreativ."

Grüne Jugend Bayern tagte in Regensburg: 'Medien müssen für alle zugänglich und verständlich sein'

Mehr als 80 Mitglieder der Grünen Jugend Bayern trafen sich in Regensburg zum 40. Landesjugendkongress des politischen Jugendverbandes, um über ihre Forderungen zu den Themenschwerpunkten Medien-, Kulturpolitik und Netzpolitik zu diskutieren. mehr ...

Schnuckelige Altstadtzimmer und herrschaftlicher Palazzo: Auf »Airbnb« gibt es zahlreiche Schnäppchen oder edlere Unterkünfte zum Mieten.

Übernachtung

Airbnb: Wenn Touristen die Regensburger aus den Wohnungen verdrängen

Die Zahl der „Airbnb“- Angebote in der Altstadt hat sich verdoppelt. Bislang waren es zumeist Zimmer in Privatwohnungen. Doch langsam entdecken auch Eigentümer die Option, eine Ferienwohnung statt Wohnraum anzubieten – die Politik indes schläft noch. mehr ...

Joachim Becker, Stadtbau Regensburg

Mieten

Mieterbund eröffnet Feuer auf Stadtbau: Imagewerbung statt Problemlösung?

Der Mieterbund und sein Vorsitzender Kurt Schindler sowie Stadtbau-Chef Joachim Becker werden keine guten Freunde mehr. Nachdem mehr ...

Luftbild, Regensburg von oben

Umwelt

Jetzt kommt also die Umweltzone in Regensburg – aber macht sie überhaupt Sinn?

Jetzt wird es also ernst: Im Herbst soll die Umweltzone in Regensburgs Altstadt kommen. Aber macht sie überhaupt Sinn? Umweltverbände verbreiten derweil schon Panik-Meldungen, sagen dabei aber nur die halbe Wahrheit. mehr ...

Sandra Füger kümmert sich um ihre Mutter Hedwig Lang. »Schlimm, wie man mit Menschen umgeht, die kaum etwas haben«, sagt sie.

Stadtbau

Rente rauf, Miete rauf, Zuschuss runter! So wird eine Regensburger Rentnerin abgezockt!

Die Mieten gehen bei der städtischen Tochter Stadtbau ständig bergauf – schon öfter berichteten wir über Rentnerin Hedwig Lang, die 45 Jahre arbeitete, sechs Kinder großzog. Weil sie eine Rentenerhöhung bekam, hat man ihr nun den Zuschuss gekürzt! mehr ...

Die CSU im Stadtosten

Wechsel an der Spitze

CSU im Stadtosten setzt auf Frauenpower: Bernadette Dechant ist neue Ortsvorsitzende

Der CSU-Ortsverband Stadtosten hat eine neue Vorsitzende. Bernadette Dechant wurde am Mittwoch an die Spitze des Vorstandes gewählt. Die rührige Stadträtin wird damit künftig die Geschicke der CSU im Stadtosten lenken. mehr ...

Dr. Astrid Freudenstein, Mitglied des Deutschen Bundestages

Politik

Freudenstein wird als Staatssekretärin gehandelt – rettet sie den Ruf der Altherren-CSU?

Die Regensburger Bundestagsabgeordnete Astrid Freudenstein hat einen aussichtsreichen Platz auf der CSU-Liste zur Bundestagswahl bekommen. Sie wird derzeit für einen Platz am Kabinettstisch gehandelt, kann mit Angela Merkel gut. Rettet sie im Herbst den Ruf der Altherren-CSU? mehr ...

Stadtrat Regensburg

Stadt: Amtsbesetzung mit Schwiegersohn von Freiem-Wähler-Chef war rechtmäßig

"Falschdarstellungen unberechtigter Personen": Die Stadt stellt sich in der Antwort auf Fragen der CSU-Fraktion im Stadtrat voll hinter die Besetzung des Rechtsamtes durch Christoph Schießl. Der ist Schwiegersohn von Freie Wähler-Chef Ludwig Artinger. mehr ...

Uniklinik Regensburg

Haushaltsausschuss gibt MIttel frei

Über 44 Millionen Euro für Neubau am Uniklinikum und Ausbau der Feuerwehrschule

"Insgesamt über 44 Millionen Euro fließen in zwei große Baumaßnahmen in Regensburg", freut sich Landtagsabgeordneter Dr. Franz Rieger. mehr ...

Passkontrolle, Pass, Reisepass, Bundespolizei

"Starkes Signal für Deutschland"

Einbürgerungsstatistik 2016: Mehr als 14.000 Einbürgerungen in Bayer

Im letzten Jahr ist die Zahl der Einbürgerungen in Bayern mit 14.394 im Vergleich zum Vorjahr mit 13.373 leicht gestiegen. mehr ...

Asyl, Immigranten

Antrag

'Afghanistan ist gefährlich': Grüne beantragen klares Bekenntnis für Abschiebestopp

Der letzte Afghanistan-Bericht des hohen Flüchtlingskommissars der Vereinten Nationen stellt fest, dass "das gesamte Staatsgebiet Afghanistans von einem innerstaatlichen bewaffneten Konflikt im Sinne des Artikels 15c der EU-Qualifizierungsrichtlinie betroffen" sei. mehr ...

Stimmkreisabgeordnete Sylvia Stierstorfer inmitten der Besucher aus dem Landkreis Regensburg im Bayerischen Landtag

Landtagsfahrt

Besuch in München: Bayerische Politik aus erster Hand mit Sylvia Stierstorfer

Auf Einladung der Stimmkreisabgeordneten Sylvia Stierstorfer haben am Montag , 8. Mai, mehr als 90 Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Regensburg den Bayerischen Landtag besucht. mehr ...

Rundgang auf dem Gelände der Aufnahmeeinrichtung Regensburg: Staatssekretär Johannes Hintersberger (li.) und Regierungspräsident Axel Bartelt.

Besuch in Regensburg

Staatssekretär Hintersberger informiert sich über die Asylsituation in der Oberpfalz

Seinen Besuch bei Regierungspräsident Axel Bartelt nutzte der Staatssekretär des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, Johannes Hintersberger, um sich über die Asylsituation in der Oberpfalz zu informieren. mehr ...

Bundeswehr

Skandal

Bundeswehr-Kamerad von Marco A. verhaftet – der holte Asylleistungen persönlich bei Ämtern ab

Neue Details im Fall des Bundeswehrsoldaten, der sich als Flüchtling ausgab und einen Terror-Anschlag plante: Er holte seine Sozialleistungen oft persönlich beim Amt ab. Gedeckt haben soll ihn ein Kamerad, der nun auch verhaftet wurde. mehr ...

Wenzenbachs Bürgermeister Sebastian Koch

Ein Sozi mit BWL-er-Brille soll die SPD aus schwierigen Gewässern lotsen

Er ist noch nicht mal 30, soll aber bereits den suspendierten OB beerben: Der Bürgermeister von Wenzenbach, Sebastian Koch, ist die neue Hoffnung der SPD vor Ort. mehr ...

Drei Jahre bunte Koalition

Politik

Drei Jahre bunte Koalition im Landkreis Regensburg – die SPD zieht Bilanz

Drei Jahre bunte Koalition im Landkreis Regensburg – Grund genug für die Landkreis-SPD, auf die Zeit seit der Wahl zurückzublicken und in die kommenden Jahre vorauszuschauen. Kreisvorsitzender und Fraktionssprecher Rainer Hummel hatte dazu Ende April diejenigen eingeladen, die 2014 als Kandidaten für den Kreistag angetreten waren. mehr ...

Stadtbau

Die Leichen aus dem Rathauskeller oder die komischen Deals des Hans Schaidinger

Eine Fondsgesellschaft sanierte Wohnungen und kassierte dafür die Miete – doch wer profitierte davon? Und warum hat Hans Schaidinger die Stadtbau dazu genötigt, ein solches Modell zu wählen? Eine Spurensuche im Rathaus-Keller … mehr ...

Der Regensburger Stadtrat Erich Tahedl überreichte an Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ein Exemplar der schulübergreifenden Jugendzeitung des Stadtjugendrings Regensburg.

Projekt des Stadtjugendrings

Regensburger Schülerzeitung für den Bundespräsidenten

Der Regensburger Stadtrat Erich Tahedl hat ein besonderes Geschenk an Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier überreicht. mehr ...

Die zweite Ideenwerkstatt zu "Stadtraum gemeinsam gestalten" endete mit klaren Empfehlungen von Seiten der Bürgerinnen und Bürger zur künftigen Gestaltung des Areals zwischen Friedenstraße/Hauptbahnhof und Altstadt.

"Stadtraum gemeinsam gestalte"

Regensburger wünschen sich Verkehrsberuhigung und Kultur

Die zweite Ideenwerkstatt zu "Stadtraum gemeinsam gestalten" endete mit klaren Empfehlungen von Seiten der Bürgerinnen und Bürger zur künftigen Gestaltung des Areals zwischen Friedenstraße/Hauptbahnhof und Altstadt. mehr ...

Asyl, Immigranten

"Stadt verpasst wichtige Finanzierungschancen"

Asylpolitik: CSU fordert Ombudsstelle, Integrationslotsen und Ehrenamtskoordinator

"Die Stadt Regensburg tut viel zu wenig, um die Situation rund um die Einrichtungen für Flüchtlinge zu entspannen und eine Brücke zur Bevölkerung zu bauen", betonen Landtagsabgeordneter Dr. Franz Rieger und CSU-Stadträtin Bernadette Dechant. mehr ...

Josef Zimmermann

Telefonsprechstunde

Direkter Draht zur Regensburger CSU-Fraktion

Für alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Regensburg bietet die CSU-Stadtratsfraktion eine Telefonsprechstunde an. mehr ...

Euro, Geld

Aufträge vergeben

Der Landkreis Cham investiert in Bildung und Infrastruktur

Chams Landrat Franz Löffler hat die vom Landkreis vergebenen Bauaufträge im Schul- und Straßenbereich für dieses Jahr bekanntgegeben. mehr ...

Parkplatz altes Eisstadion in Regensburg

Verkehr

Zwei neue Parkhäuser sollen den Parkplatz-Wahnsinn in Regensburg lindern

Parkplätze sind in der Regensburger Innenstadt Mangelware – für Besucher, aber auch für Anwohner. Zwei neue Parkhäuser sollen das Problem nun lindern. Doch das kann Jahre dauern. mehr ...

Blick auf die Regensburger Altstadt, Welterbe, Dom

Ein Welterbe-Koordinator und 45.000 Euro im Jahr für ein Ehrenamt

Man stelle sich vor, die Stadt, in der man lebt, sei Welterbe – und man merkt es nur an den Touristenströmen. Was macht die Welterbe-Koordination eigentlich? Zumindest soviel: Sie kostet viel Geld. mehr ...

Sollte es an einer heiklen Stelle mit der Biotonne zu optischen Problemen kommen, gibt es einen Arbeitskreis.

Biomüll

Skurril: Die Bunte Rathaus-Koalition plädiert für die bunte Biotonne!

2.100 Standorte für Küchenabfälle soll es in Regensburg geben, wenn die Biotonnen eingeführt werden. Regensburg hat sich für ein Bring-System entschieden. Wo die Tonnen aus ästhetischen Gründen nicht passen, soll es sogar Arbeitskreise geben. mehr ...

KZ-Gedenkstätte Dachau

Politik

Feierstunde in der KZ-Gedenkstätte Dachau: 'Kein Platz für Antisemitismus und Extremismus'

"Nie wieder! – Das ist der Auftrag aus unserer Vergangenheit für die Zukunft", betonte Kultusstaatssekretär Georg Eisenreich am heutigen Sonntag im Rahmen der Gedenkfeierlichkeiten anlässlich der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau durch amerikanische Truppen am 29. April 1945. mehr ...

"Pulse of Europe" in Regensburg

Demo

Aktion 'Pulse of Europe': Zeichen setzen für die Zukunft Europas

"Pulse of Europe" ist eine überparteiliche und unabhängige Bürgerinitiative, die für die Grundwerte der EU demonstriert und sich gegen rechten Populismus stellt. mehr ...

Rechner Geld

Fördermittel

Rund 5,7 Millionen Euro für Schulen und Kindergärten im Landkreis Regensburg

"Der Freistaat Bayern gibt uns für kommunale Hochbaumaßnahmen an Kindergärten und Schulen in unserer Region heuer 5,7 Millionen Euro – das ist eine wirklich großartige Nachricht", wie Stimmkreisabgeordnete Sylvia Stierstorfer heute die Nachricht von Finanzminister Markus Söder kommentiert. mehr ...

Der 18-jährige Yasen (Mitte) und der 17-jährige Mahdi (zweiter von rechts) mit ihrer Pflegemutter Anna Maria Mücke (zweite von links) aus Pentling und der Sozialpädagogin des Kinderpflegedienstes Renate Klemm (links) sowie dem Teamleiter des Fachdienstes für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge Fabian Reichel.

Betreuung

Kreisjugendamt sucht Pflegefamilien für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Das Kreisjugendamt sucht Pflegefamilien, die unbegleitete minderjährige Flüchtlinge bei sich aufnehmen möchten. mehr ...

Der 29-jährige Zerspanungsmechaniker Florian Hoheisel aus Nittendorf wurde bei den turnusgemäßen Neuwahlen von den Delegierten der Jungen Union (JU) im Landkreis Regensburg zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Führungswechsel

Florian Hoheisel ist neuer Vorsitzender der Jungen Union im Landkreis Regensburg

Der 29-jährige Zerspanungsmechaniker Florian Hoheisel aus Nittendorf wurde bei den turnusgemäßen Neuwahlen von den Delegierten der Jungen Union (JU) im Landkreis Regensburg zum neuen Vorsitzenden gewählt. mehr ...

Ernst-Reuter-Platz Regensburg

Wahlrecht

RKK und Busbahnhof: Auch Asylbewerber und Studenten stimmen mit ab

Die Bürgerbeteiligung zum Umbau des Zentralen Busbahnhofs Albertstraße und der Errichtung eines Kultur- und Kongresszentrums umfasst auch Gruppen, die gar nicht wählen dürfen. Nicht wahlberechtigt, aber gefragt - wie kann das sein? mehr ...

Sie waren fast nicht zu übersehen, die roten Bänder, die sich um Parkbänke, Bäume und Straßenlaternen im Bahnhofsviertel wickelten. "Stadtraum gemeinsam gestalten" - unter diesem Motto stand die dreitägige Ideenwerkstatt in Regensburg, in der Bürgerinnen und Bürger eingeladen waren, zusammen mit Planungs-Experten über die Zukunft des Areals zwischen Friedenstraße und Altstadt zu diskutieren.

Bürgerbeteiligung

'Stadtraum gemeinsam gestalten' – Ideenwerkstatt geht in die zweite Runde

Gut fünf Wochen ist es her, dass die Regensburgerinnen und Regensburger eigeladen waren, unter dem Motto "Stadtraum gemeinsam gestalten" im Parkside ihre Anregungen und Ideen für die Neugestaltung des Areals zwischen Friedenstraße/Hauptbahnhof und Altstadt einzubringen. Nun geht die Ideenwerkstatt vom 3. bis zum 5. Mai in die zweite Runde. mehr ...

Lange Asylverfahren sind belastend für alle Beteiligten. Deshalb setzt sich die Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung, Kerstin Schreyer, schon seit langem für eine Beschleunigung der Verfahren ein.

Beschleunigung

Integrationsbeauftragte der Staatsregierung setzt sich für kürzere Asylverfahren ein

Lange Asylverfahren sind belastend für alle Beteiligten. Deshalb setzt sich die Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung, Kerstin Schreyer, schon seit langem für eine Beschleunigung der Verfahren ein. mehr ...

Regierungspräsident Axel Bartelt (re.) mit der ehemaligen Bereichsleiterin Dr. Angelika Regner-Hutter und ihrem Nachfolger Dr. Manfred Bauer

Amtswechjsel

Dr. Manfred Bauer übernimmt Bereich Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz

In der Regierung der Oberpfalz erfolgte ein Wechsel in der Leitung des Bereichs Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz. Die ehemalige Bereichsleiterin und Abteilungsdirektorin Dr. Angelika Regner-Hutter trat in den Ruhestand. Ihre Nachfolge übernahm der Leitende Regierungsdirektor Dr. Manfred Bauer. mehr ...

Meierhofer

Beratendes Gremium

Regensburger FDP beantragt Bericht zur Arbeit des Gestaltungsbeirates

Bei der Stadt Regensburg existiert seit 1998 ein Beirat für die Stadtgestaltung, kurz Gestaltungsbeirat. Er ist als beratendes Gremium zuständig für die gestalterische Beurteilung von Bauvorhaben, die aufgrund ihrer Größe oder Bedeutung für das Stadtbild prägend sind. mehr ...

Die Oberpfälzer Delegation in der Staatskanzlei mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (4. v. l.) und seiner Frau Elke Büdenbender (5. v. l.), Staatsministerin Emilia Müller (6. v. l.), Regierungspräsident Axel Bartelt (2. v. l.) und Bischof Rudolf Voderholzer (3. v. l.).

Besuch

Oberpfälzer Delegation traf den Bundespräsident in München

Bei seinem Antrittsbesuch in Bayern wurde Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Mittwoch, 26. April, in München von Ministerpräsident Horst Seehofer empfangen. mehr ...

Wenzenbachs Bürgermeister Sebastian Koch

Personal

Sebastian Koch soll Joachim Wolbergs als SPD-Unterbezirksvorsitzender beerben

In seiner Vorstandssitzung am Montag, 24. April, beschloss der SPD-Unterbezirksvorstand Regensurg einen Personalvorschlag, den man den Parteitagsdelegierten zur Beschlussfassung am Unterbezirksparteitag am 13. Mai 2017 im Gewerkschaftshaus in Regensburg vorschlagen wird. mehr ...

Der neue Fraktionsvorstand der CSU im Regensburger Stadtrat (v.l.n.r.): Jürgen Eberwein, Michael Lehner, Dr. Astrid Freudenstein, Dr. Josef Zimmermann, Erich Tahedl, Bernadette Dechant, Dr. Franz Rieger und Ellen Bogner

Politik

Neustart in der Regensburger CSU-Fraktion: Zimmermann übernimmt Vorsitz

Die CSU-Stadtratsfraktion hat sich neu aufgestellt. Die 16 Stadträtinnen und Stadträte wählten am Montagabend Dr. Josef Ludwig Zimmermann zu ihrem neuen Vorsitzenden. mehr ...

Der bisherige Fraktionschef Hermann Vanino bei der symbolischen Stabsübergabe an den neuen Fraktionsvorsitzenden Dr. Josef Zimmermann.

Politik

CSU-Fraktion wählt neuen Vorstand: 'Vereint für eine starke und sichere Zukunft Regensburgs'

In ihrer Sitzung am Montag, 24. April, hat die Regensburger CSU-Stadtratsfraktion einen neuen Fraktionsvorsitzenden sowie die weiteren Mitglieder des neuen Fraktionsvorstands für die kommenden drei Jahre gewählt. mehr ...

Politik

Josef Zimmermann ist neuer Fraktionschef der CSU

Josef Zimmermann heißt der neue Fraktionschef der Regensburger CSU im Stadtrat. Der promovierte Ingenieur beerbt Hermann Vanino, der ausgerechnet am Tag seiner Abwahl nun doch Recht bekam in Sachen Rechtsaufsichtsbeschwerde. mehr ...

Neuwahlen bei den Jungen Liberalen Oberpfalz

Politik

Neuwahlen bei den Jungen Liberalen Oberpfalz: Kiel bleibt weiterhin Vorsitzender

In Regensburg fand am Sonntag, 23. April, fand der Bezirkskongress der Jungen Liberalen (Julis) Oberpfalz in Regensburg statt. Bei den dabei angesetzten Neuwahlen wurde der bisherige Bezirksvorsitzende, Johannes Keil (23), in seinem Amt bestätigt. mehr ...

Seehofer Horst

Politik

Sylvia Stierstorfer: CSU mit Seehofer und Herrmann bestens für die Zukunft aufgestellt

Stimmkreisabgeordnete Sylvia Stierstorfer begrüßt das gute Ergebnis der heutigen des CSU-Parteivorstands. mehr ...

Horst Seehofer

Keine große Überraschun

Horst Seehofer will wieder Ministerpräsident werden – die Reaktionen

Am Montag, 24. April, war es raus: Horst Seehofer will bei den Landtagswahlen 2018 wieder antreten. Schon vorab wurde viel diskutiert, eine große Überraschung war diese deshalb am Montag nicht mehr. mehr ...

Bei der Ortshauptversammlung am Freitag, 21. April, beim Rieger-Wirt in Oberisling wurde Stadträtin Dagmar Schmidl als CSU-Ortsvorsitzende des Ortsverbandes Oberisling-Leoprechting einstimmig bestätigt und mit ihr die bisherigen Stellvertreter Birgit Melzl, Wolfgang Kerzel und Matthias Luxi wieder gewählt.

Einstimmig bestätigt

Dagmar Schmidl bleibt Vorsitzende der CSU Oberisling-Leoprechting

Bei der Ortshauptversammlung am Freitag, 21. April, beim Rieger-Wirt in Oberisling wurde Stadträtin Dagmar Schmidl als CSU-Ortsvorsitzende des Ortsverbandes Oberisling-Leoprechting einstimmig bestätigt und mit ihr die bisherigen Stellvertreter Birgit Melzl, Wolfgang Kerzel und Matthias Luxi wieder gewählt. mehr ...

"Sea-Eye e.V." (www.sea-eye.org)

Flüchtlinge

Frontex rudert zurück und fordert legale Einreisewege: Hilfsorganisationen keine Schleuser-Helfer?

Die Grenzschutzorganisation Frontex rudert zurück: Man habe den Hilfsorganisationen wie der Regensburger Ogrnaisation Sea-Eye keinesfalls vorgeworfen, Schleuser zu unterstützen. Eine Sprecherin forderte jetzt sogar legale Einreisewege in die EU für Flüchtlinge. mehr ...

Meinung

Krude Demo: Wenn in der Regensburger Altstadt ein Massenmörder gefeiert wird

Ja sind wir denn alle noch ganz knusper? Und was Bitteschön muss unsere Polizei hier schützen? Eine Demo von Kommunisten zog am Samstag durch die Regensburger Innenstadt. mehr ...

Regierungspräsident Axel Bartelt (vorne re.), Vizepräsident Ivo Bárek (vorne Mitte) mit der Tschechischen Delegation und Vertretern der Regierung der Oberpfalz

Austausch über grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Regierungspräsident empfängt hochrangige Delegation des Tschechischen Senats

Mit einem Weißwurstfrühstück, dem "typischen Zeichen bayerischer Gastfreundschaft", empfing der Oberpfälzer Regierungspräsident Axel Bartelt Senatorinnen und Senatoren der Ständigen Kommission für Landesentwicklung des Senats des Parlaments der Tschechischen Republik unter der Führung von Vizepräsident Ivo Bárek. mehr ...

Knackiger Salat, frische Radieschen und saftige Gurken - alles regional, vor Ort geerntet. Da reicht Hubert Aiwanger, Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler im Bayerischen Landtag und Tobias Gotthardt, Bundestags-Direktkandidat der Freien Wähler für Stadt und Landkreis Regensburg ein Blick auf das Angebot des Hofladen Graf in Winzer, um die Vorteile regionaler Direktvermarktung zu erfassen.

"Potentiale fördern, Bürokratie verhindern"

Freie Wähler sehen Verkauf ab Hof als 'große Chance für unsere Landwirte'

Knackiger Salat, frische Radieschen und saftige Gurken – alles regional, vor Ort geerntet. Da reicht Hubert Aiwanger, Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler im Bayerischen Landtag und Tobias Gotthardt, Bundestags-Direktkandidat der Freien Wähler für Stadt und Landkreis Regensburg ein Blick auf das Angebot des Hofladen Graf in Winzer, um die Vorteile regionaler Direktvermarktung zu erfassen. mehr ...

Erstaufnahme Pionierkaserne in der Zeißstraße

Flüchtlinge

Transitzentrum für Asylbewerber ohne Perspektive: Ein kleiner Nazi-Vergleich

Sozialministerin Emilia Müller wirkte bislang latent unfähig in Sachen Flüchtlingskrise, das merkt man auch beim neuen Transitzentrum, einem Euphemismus für Asylbewerber ohne Perspektive. mehr ...

'Fahrt nach Europa' führt CSU-Ortsverbände nach Belgien

Besuch im EU-Parlament

'Fahrt nach Europa' führt CSU-Ortsverbände nach Belgien

Die CSU-Ortsverbände Oberisling-Leoprechting und Graß luden mit ihren Ortsvorsitzenden Dagmar Schmidl als Reiseleitung und Georg Reisinger zum dritten Mal alle Interessierten zu einer bildungspolitischen "Fahrt nach Europa", diesmal mit dem Ziel Belgien von Sonntag bis Mittwoch, 9. bis 12. April, mit Besuch des Europäischen Parlaments und interessantem kulturellen Rahmenprogramm, ein: mehr ...

"Sea-Eye e.V." (www.sea-eye.org)

Flüchtlinge

Sea-Eye in Seenot: Mayday abgesetzt, weil 210 Flüchtlinge gerettet wurden – zehn tot

Die Regensburger Organisation Sea-Eye hat sich nach Berichten über eine Seenot nun zu Wort gemeldet. Das Schiff sei seetüchtig, doch es habe mit 210 Flüchtlingen seine Kapazität erreicht. mehr ...

"Sea-Eye e.V." (www.sea-eye.org)

Flüchtlinge

Drama im Mittelmeer: Regensburger Flüchtlingsretter sind in Seenot geraten

Die Regensburger Initiative Sea-Eye hat ein Problem: Ihr Schiff ist in Seenot geraten. Bei der Seenotrettungsstelle in Rom sei ein „Mayday“ eingegangen, berichtet unter anderem die Tagesschau. mehr ...

Taxis am Arnulfsplatz

Verkehr

Stadt lehnt Zebrastreifen ab und schimpft auf ,unvernünftige Fußgänger'

Die Stadt Regensburg hat sowohl eine Querung über den stark befahrenen Arnulfsplatz, als auch einen Zebrastreifen oder eine Ampel beim Eisernen Steg abgelehnt. Dort ist die Begründung besonders perfide. mehr ...

Busse Albertstraße, RVV

Datenschutz

Nach sexuellen Übergriffen: Kameras in Bussen sollen kommen

Ingolstadt macht's vor: Während der Datenschutz-Beauftragte Kameras in Regensburger Bussen nicht pauschal erlaubte, wird dort nun vermehrt per Kamera überwacht. Das sieht man auch in Regensburg als positives Zeichen, nachdem mehrere sexuelle Übergriffe die Verantwortlichen alarmierten. mehr ...

Politik

Die CSU wechselt im Stadtrat die Spitze der Fraktion aus

Hermann Vanino soll sein Amt abgeben – es gibt wohl drei Kandidaten für den Posten, der Weichen stellend ist für die CSU. Vieles spricht für Josef Zimmermann, doch er hat starke Konkurrenz. mehr ...

Traditionelle Osteraktion der Arbeitnehmerunion: CSU-Vertreter verteilten Osterbrot

Politik

Traditionelle Osteraktion der Arbeitnehmerunion: CSU-Vertreter verteilten Osterbrot

Zusammen mit dem Direktkandidaten für die Bundestagswahl Peter Aumer verteilten am Karsamstag, 15. April, die Stadträte Dagmar Schmidl und Hans Renter mit Vertretern der Christlich Sozialen Arbeitnehmerunion (CSA) auf dem Arnulfsplatz in Regensburg kleine Osterbrote an die Passanten. mehr ...

Regensburger SPD verteilte rote Grüße sowie süße Eier und Hasen beim Kumpfmühler Markt

Politik

Regensburger SPD verteilte rote Grüße sowie süße Eier und Hasen beim Kumpfmühler Markt

Der SPD-Ortsverein Kumpfmühl/Königswiesen/Ziegetsdorf hat auch in diesem Jahr wieder beim Kumpfmühler Markt Ostergrüße an die Menschen in den südlichen Stadtteilen verteilt. mehr ...

Guttenberg

Politik

Karl-Theodor zu Guttenberg soll starke Rolle im CSU-Wahlkampf spielen

Der ehemalige Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg wird nach Focus-Informationen viel stärker in den Wahlkampf der CSU eingebunden als bislang bekannt. mehr ...

SPD-Stadtratsfraktion Regensburg in Tännesberg

Frühjahrskonferenz

Regensburger SPD-Stadtratsfraktion will 'mit Schwung in die zweite Halbzeit'

Unter dem Motto "Mit Schwung in die zweite Halbzeit!" fand die Frühjahrskonferenz der SPD-Stadtratsfraktion in Tännesberg statt. Schwerpunkt der Beratungen, an der sich die Fraktion auch von Planungsreferentin Christine Schimpfermann und dem Amtsleiter für Stadtentwicklung, Anton Sedlmeier, beraten ließ, war das Thema Wohnen. mehr ...

Koranstand

Radikale Salafisten tanzen der Stadt Regensburg auf der Nase herum

Letztes Jahr gab es eine Hausdurchsuchung im Zusammenhang mit dem Verbot der Lies!-Aktion bei einem Islamisten, daraufhin wurde ein Koran-Stand in der Regensburger Altstadt nicht mehr genehmigt. Jetzt sind die Salafisten zurück – und jubeln. mehr ...

Sandra Füger kümmert sich um ihre Mutter Hedwig Lang. »Schlimm, wie man mit Menschen umgeht, die kaum etwas haben«, sagt sie.

Städtische Tochter

Bürgermeisterin: ,Die Stadtbau kann nicht günstiger vermieten'

Die Mieten in Regensburg steigen und steigen. Auch die Stadtbau macht mit. Jetzt beschied das amtierende Stadtoberhaupt einer Mieterin, die sich über die Erhöhungen beklagte, dass die Stadtbau nicht günstiger sein kann – doch warum tritt die Stadt dann überhaupt als Vermieter auf? mehr ...

Jugendkreistag

Zweite Sitzung

Jugendkreistag hatte viele spannende Themen auf der Tagesordnung

Am Freitag, 7. April, hat zum zweiten Mal der Jugendkreistag des Landkreises Regensburg getagt. mehr ...

Geben gemeinsam "Alles für Regensburg, alles für euch": Bundestagskandidat Tobias Gotthardt (2.v.l.) mit der FW-Bezirksvorsitzenden und Landrätin Tanja Schweiger sowie den Kreisvorsitzenden Harald Stadler und Ludwig Artinger.

Teamgeis

Bundestagskandidat der Freien Wähler verspricht 'Erdung, Einsatz und Erfahrung'

Ein gelungener Start: Einstimmig haben die Kreisverbände der Freien Wähler in Stadt und Landkreis Regensburg den gebürtigen Regensburger Tobias Gotthardt (39) als ihren Direktkandidaten für die Bundestagswahl im September nominiert und geben sich kämpferisch: mehr ...

Florian Zeiml

Politik

JuLi-Bundesvorstand: Regensburger Florian Zeiml als Bundesschatzmeister bestätigt

Auf dem 54. Bundeskongress der Jungen Liberalen (JuLis) in Oberhausen wurde der Regensburger Florian Zeiml als Bundesschatzmeister der Jugendorganisation der Freien Demokraten bestätigt. mehr ...

Der neue Vorstand: (v.l.) Matthias Ernst, Marlene Schönberger, Bernhard Wildangel und Christina Fichtner

Mitgliederversammlung

Grüne Jugend fordert mehr Frauenhäuser für Ostbayern!

In Regensburg fand am Samstag und Sonntag, 8. und 9. April, die Mitgliederversammlung der Grünen Jugend Ostbayern statt. mehr ...

Werner Fischer

Nachfrage nach Bauland ist groß

Bebauungsplan erhitzt die Gemüter in Bernhardswald

Ein kleines bisschen genervt ist Bernhardswalds Bürgermeister Werner Fischer, als er erfährt, dass irgendjemand einen – noch nicht gültigen – Bebauungsplan für den Ortsteil Pettenreuth an die Presse weitergegeben hat. Zu verheimlichen hat er aber letztlich auch nichts, also legt er in einem Gespräch vor Ort im Rathaus Bernhardswald die Karten auf den Tisch. mehr ...

Burka, Verschleierung

Politik

Gesetz zum Verbot der Gesichtsverhüllung in den Landtag eingebracht

Die Bayerische Staatsregierung hat am Donnerstag, 6. April, den Gesetzentwurf von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann für ein Verbot der Gesichtsverhüllung in den Landtag eingebracht. mehr ...

Margit Wild

Mitmachpartei

Regensburger SPD freut sich über zahlreiche Neueintritte

Im ersten Quartal 2017 sind in der Stadt Regensburg 23 Bürgerinnen und Bürger in die SPD eingetreten. mehr ...

Der CSU-Ortsverband Regensburg-Stadtsüden hat gewählt. Der Vorsitzende Tim Helmes wurde einstimmig in seinem Amt wiedergewählt.

Politik

Tim Helmes bleibt CSU-Ortsvorsitzender im Regensburger Stadtsüden

Der CSU-Ortsverband Regensburg-Stadtsüden hat gewählt. Der Vorsitzende Tim Helmes wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt. mehr ...

Euro, Geld

Sitzung des Bayerischen Kabinetts

Grünes Licht: Investitionen in Bildung und Kultur, Medizin und Forschung in Regensburg

"Das ist wie Ostern und Weihnachten zusammen!", freuen sich die beiden Landtagsabgeordneten Dr. Franz Rieger und Sylvia Stierstorfer über die Ergebnisse der Sitzung des Bayerischen Kabinetts in der Oberpfalz. mehr ...

"Der neueste Schildbürgerstreich der rot-grünen Stadtspitze ist neben der Aufstellung der wahrscheinlich hässlichsten und nutzlosesten 'Übergangsmöblierung' der Altstadt, zweifelsohne die Werbemaßnahme zur Bürgerbeteiligung zu den Maßnahmen am Ernst-Reuter-Platz."

Steuerzahler

Wenn Politik auf Kampagnen setzt: So viel Geld gibt die Stadt Regensburg für PR aus

Statt die städtische Pressestelle damit zu betrauen, machen PR-Agenturen Werbung für politische Aktionen der Stadt Regensburg. Dabei greift man tief in das Steuersäckel – um die Steuerzahler zu überzeugen. mehr ...

Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer überreicht, im Beisein der Fachkräfte von HAJDEe und dem stellvertretenden Leiter des Amtes für Jugend und Familie, die ersten Zertifikate an Teilnehmerinnen des Kurses zur Erlangung eines Mietführerscheins.

Nachweis der Mietfähigkeit

'Mietführerscheine' für zugewanderte Familien aus Südosteuropa

Der "Mietführerschein" soll den Bewohnerinnen und Bewohnern der Notunterkunft des Amtes für Jugend und Familie helfen, ihre Mietfähigkeit gegenüber potentiellen Vermietern nachzuweisen mehr ...

Abgeordneter Jürgen Mistol öffnete für die jungen Leute im Landtag viele Türen und bot einen spannenden Einblick in die Arbeit eines Abgeordneten.

Politik

Zu Besuch bei Jürgen Mistol in München: Regensburger Jugend hat viele Anliegen

Junge Leute können nicht nur in Regensburg politisch etwas bewegen. Diese Botschaft gab Grünen-Landtagsabgeordneter Jürgen Mistol mehr als 40 jungen Ehrenamtlichen und interessierten Jugendlichen aus den Regensburger Jugendverbänden mit auf den Weg. mehr ...

Löffler und Bernard (v.l.) vereinbarten, sich auch künftig weiter zu grenzüberschreitenden Themen auszutauschen.

Antrittsbesuch beim Bezirk

Pilsener Hauptmann Josef Bernard zu Gesprächen in der Oberpfalz

Im Februar dieses Jahres hatte er sich bereits mit Landrat und Bezirkstagspräsident Franz Löffler in Pilsen getroffen: Nun erfolgte die Gegenvisite Josef Bernards und damit zugleich der erste offizielle Amtsbesuch des neuen Pilsener Hauptmanns beim Bezirk Oberpfalz. mehr ...

Regensburgs Kulturreferent Klemens Unger

Politik

Stadtrat bestätigt Klemens Unger im Amt des Kulturreferenten der Stadt Regensburg

Der Regensburger Stadtrat hat in seiner Plenumssitzung am Donnerstag, 30. März, den bisherigen Kulturreferenten Klemens Unger mit deutlicher Mehrheit im Amt bestätigt. mehr ...

Kulturreferent Klemens Unger

Wiederwahl

Klemens Unger bleibt Kulturreferent – CSU-Fraktion fordert Ausschreibung für solche Posten

Am Donnerstag, 30. März, wurde im Plenum der berufsmäßige Stadtrat Klemens Unger erneut zum Leiter des Kulturreferats gewählt. Die CSU-Fraktion gratuliert dem Referenten zu seiner erneuten Wiederwahl und wünscht ihm für die nächsten Jahre seiner Amtsausübung alles Gute. mehr ...

"Der neueste Schildbürgerstreich der rot-grünen Stadtspitze ist neben der Aufstellung der wahrscheinlich hässlichsten und nutzlosesten 'Übergangsmöblierung' der Altstadt, zweifelsohne die Werbemaßnahme zur Bürgerbeteiligung zu den Maßnahmen am Ernst-Reuter-Platz."

"Stadtraum gemeinsam gestalten"

Plastikfasten für alle? – Nein, nicht für die Stadt Regensburg!

Im ersten Moment haben viele sie für Absperrbänder gehalten. Absperrbänder der Polizei bei der Suche nach einer vermissten Studentin. Erst bei näherem Hinsehen wurde klar: Das ist eine Werbeaktion der Stadt unter dem Motto "Stadtraum gemeinsam gestalten". Nicht alle fanden diese Idee besonders originell. mehr ...

Eröffnung Erstaufnahmeeinrichtung, Bajuwarenkaserne

Ziel: Verfahrensabläufe optimieren

Eröffnung der neuen Aufnahmeeinrichtung: 'Neuer Stützpfeiler im Netz der Erstaufnahme'

Bayerns Sozialministerin Emilia Müller eröffnete heute gemeinsam mit Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und dem Regierungspräsidenten der Oberpfalz Axel Bartelt die neue "Aufnahmeeinrichtung Regensburg" auf dem Gelände der ehemaligen Bajuwarenkaserne. mehr ...

Die CSU-Stadträte Dr. Armin Gugau, Hans Renter und Dagmar Schmidl haben in einem Schreiben an die Stadtverwaltung appelliert, bei nächster Gelegenheit eine StrDie CSU-Stadträte Dr. Armin Gugau, Hans Renter und Dagmar Schmidl haben in einem Schreiben an die Stadtverwaltung appelliert, bei nächster Gelegenheit eine Straße nach dem bekannten akademischen Bildhauer Guido Martini (1881 bis 1964) zu benennen.aße nach dem bekannten akademischen Bildhauer Guido Martini (1881 bis 1964) zu benennen.

Politik

CSU-Trio möchte an Guido Martini erinnern: Straße soll nach Bildhauer benannt werden

Die CSU-Stadträte Dr. Armin Gugau, Hans Renter und Dagmar Schmidl haben in einem Schreiben an die Stadtverwaltung appelliert, bei nächster Gelegenheit eine Straße nach dem bekannten akademischen Bildhauer Guido Martini (1881 bis 1964) zu benennen. mehr ...