14.03.2017, 22:08 Uhr

Veganes Leben Natur pur: Leben ohne Shampoo, Seife, Zahnpasta und Co.

Foto: enolabrain / 123RF Stockfoto (Foto:Schmid)Foto: enolabrain / 123RF Stockfoto (Foto:Schmid)

Die 28-jährige Berliner Bloggerin Jenny lebt seit drei Jahren ohne Kosmetika, Hygieneartikel und Unterwäsche. Natur pur lautet ihre Devise!

BERLIN Die Berliner Bloggerin Jenny, die sich zurzeit mit Freund Can auf Weltreise befindet, verabschiedete sich vor drei Jahren von Deo, Shampoo und Co., um ein naturbewusstes und veganes Leben zu führen.

Ein Ritt durch ihren Alltag zeigt, auf was sie alles verzichtet: vegane Rohkost ist das A und O, Kosmetika sind Tabu. Es kommt nur das auf Haut und Haare, was sie auch essen würde. Die Zähne werden mit Lakritzwurzeln geputzt, die Haare einmal pro Woche ausschließlich mit Wasser gewaschen und auf Rasuren keinen Wert gelegt, um den natürlichen Schutzfilm der Haut nicht zu zerstören.

Selbst Unterwäsche lehne sie ab, die sie nur einenge und die Verbundenheit zur Natur behindere. Nur in der sogenannten "Erdbeerwoche" wird eine Ausnahme gemacht.


0 Kommentare