20.04.2017, 19:17 Uhr

Melissa Etheridge Rocksängerin kifft mit ihren Kindern

Foto: smit / 123RF Lizenzfreie Bilder (Foto:Schmid)Foto: smit / 123RF Lizenzfreie Bilder (Foto:Schmid)

Die Rocksängerin Melissa Etheridge pflegt einen engen Kontakt zu ihren Kindern. Um die Beziehung weiter zu stärken, kifft sie auch mal gemeinsam mit ihren ältesten Töchtern.

Melissa Etheridge ist eine 55-jährige US-Rocksängerin, die offen zugibt, gerne einmal einen Joint zu rauchen. 2004 begann sie mit dem Konsum von Marihuana. Damals allerdings aus medizinischen Gründen. Eine Brustkrebserkrankung zog eine Chemotherapie nach sich, deren Nebenwirkungen sie mittels Cannabis zu dämpfen versuchte.

Nach ihrer Heilung wollte sie allerdings nicht auf die Droge verzichten. Wie t-online berichtet, konsumiert die "Like the way I do"-Interpretin sie nicht nur alleine oder mit ihrer Ehefrau, sondern sogar mit ihren beiden ältesten Töchtern (18, 20). Ihre Begründung: Marihuana bringe sie mit ihren Liebsten noch enger zusammen.


0 Kommentare