Besucher trotz ungemütlichem Wetter begeistert von dem Angebot  » zum Artikel

pfeil Bild 1 von 25 Bildernpfeil
pfeil
Warm einpacken war wichtig bei der eisigen "Nacht der Straßenkünstler" am 6. Oktober 2017 in Burghausen. (Foto: Robert Piffer)
Foto: rp 
Blicken gebannt nach oben: Zuschauer während der Trapezhshow de Circus "unARTiq" bei der Nacht der Straßenkünstler am 6. Oktober 2017 in Burghausen. (Foto: Robert Piffer)
Foto: rp 
Lisa Rinne und Andreas Bartl vom Circus "unARTiq"bei der Nacht der Straßenkünstler am 6. Oktober 2017 in Burghausen. (Foto: Robert Piffer)
Foto: rp 
Am Trapez: Lisa Rinne vom Circus "unARTiq"bei der Nacht der Straßenkünstler am 6. Oktober 2017 in Burghausen. (Foto: Robert Piffer)
Foto: rp 
Lisa Rinne vom Circus "unARTiq"bei der Nacht der Straßenkünstler am 6. Oktober 2017 in Burghausen. (Foto: Robert Piffer)
Foto: rp 
Lisa Rinne und Andreas Bartl vom Circus "unARTiq"bei der Nacht der Straßenkünstler am 6. Oktober 2017 in Burghausen. (Foto: Robert Piffer)
Foto: rp 
Turnten in luftiger Höhe: Lisa Rinne und Andreas Bartl vom Circus "unARTiq"bei der Nacht der Straßenkünstler am 6. Oktober 2017 in Burghausen. (Foto: Robert Piffer)
Foto: rp 
Christina Maier unterhielt bei der Nacht der Straßenkünstler am 6. Oktober 2017 in der Sparkasse mit Kabarett. (Foto: Robert Piffer)
Foto: rp 
Nils Müller jongliert bei der Nacht der Straßenkünstler am 6. Oktober 2017 in Burghausen. (Foto: Robert Piffer)
Foto: rp 
Massenweise lachende Gesichter bei den Vorführungen während der Nacht der Straßenkünstler am 6. Oktober 2017 in Burghausen. (Foto: Robert Piffer)
Foto: rp 
Warm einpacken war wichtig bei der eisigen "Nacht der Straßenkünstler" am 6. Oktober 2017 in Burghausen. (Foto: Robert Piffer)
Foto: rp 
Der "Eisenhans" bei der Nacht der Straßenkünstler am 6. Oktober 2017 in Burghausen. (Foto: Robert Piffer)
Foto: rp 
Warm eingepackt verfolgen diese Kinder die Schau des Eisenhans bei der Nacht der Straßenkünstler am 6. Oktober 2017 in Burghausen. (Foto: Robert Piffer)
Foto: rp 
Nils Müller jongliert mit leuchtenden Kugeln und Kegeln bei der Nacht der Straßenkünstler am 6. Oktober 2017 in Burghausen. (Foto: Robert Piffer)
Foto: rp 
Der Bürgerplatz wurde zur Zirkusarena bei der Nacht der Straßenkünstler am 6. Oktober 2017 in Burghausen. (Foto: Robert Piffer)
Foto: rp 
Die "Oiweiumhoibeeife Band" machte bei der Nacht der Straßenkünstler am 6. Oktober 2017 in Burghausen lautstark auf sich aufmerksam. (Foto: Robert Piffer)
Foto: rp 
In der Kälte der Freitagnacht begehrt: Heiß dampfende Crepes gab es bei der Nacht der Straßenkünstler am 6. Oktober 2017 in Burghausen beim Schuhhaus John. (Foto: Robert Piffer)
Foto: rp 
Einradartist Nils Müller begeisterte das Publikum bei der Nacht der Straßenkünstler am 6. Oktober 2017 auf dem Bürgerplatz in Burghausen. (Foto: Robert Piffer)
Foto: rp 
Musizierten auf Küchengeräten: "Die Delikaten Sonaten" bei der Nacht der Straßenkünstler am 6. Oktober 2017 in Burghausen. (Foto: Robert Piffer)
Foto: rp 
Der "Eisenhans" biegt bei der Nacht der Straßenkünstler am 6. Oktober 2017 in Burghausen eine Eisenstange mit den Zähnen. (Foto: Robert Piffer)
Foto: rp 
Clown Pompo verzückt die Kinder bei der Nacht der Straßenkünstler am 6. Oktober 2017 in Burghausen mit riesigen Seifenblasen. (Foto: Robert Piffer)
Foto: rp 
Dieses Stofftier verteilte bei der Nacht der Straßenkünstler am 6. Oktober 2017 in Burghausen Geschenke an die Kinder. (Foto: Robert Piffer)
Foto: rp 
Clown Pompo radelt bei der Nacht der Straßenkünstler am 6. Oktober 2017 auf der Marktler Straße in Burghausen. (Foto: Robert Piffer)
Foto: rp 
Die Stelzenwesen "Oakleaf" bei der Nacht der Straßenkünstler am 6. Oktober 2017 in Burghausen. (Foto: Robert Piffer)
Foto: rp 
Nacht der Straßenkünstler am 6. Oktober 2017 in Burghausen. (Foto: Robert Piffer)
Foto: rp