09.03.2017 Landkreis Altötting

Suibawuschl machen 100.000 Euro voll

18.500 Euro für Suibamoond

Suibamoond Spende
Foto: Suibawuschl
Rieseneinsatz zeigen die Suibawuschl für das Hilfsprojekt Suibamoond - Freitag und Samstag auch bei Elektro Enzinger

Die „Suibawuschls“ haben Alfons Hasenknopf von „Suibamoond – Hilfsprojekt für sexuell und seelisch missbrauchte Kinder“ mit einem dicken Scheck über 18.500 Euro überrascht.

 

„Mit diesem Scheck machen die Gesamtsumme von 100.000 Euro seit Dezember 2009 voll“, stellt Martina Wortmann stolz fest. „Bei dieser Summe handelt es sich nur um das Geld, das direkt an unserem Stand im Spendenschweinchen landet. Was wir mit Schminkaktionen einnehmen, wird direkt als Spende überwiesen.“

 

Aus einer „Suibawuschl“-Zweiergruppe sind mittlerweile 30 Leute geworden, die aktiv mithelfen.
Die „Suibawuschls“ können nur mit Spendenmaterial häkeln und stricken. Wer diese ehrenamtliche Arbeit für den guten Zweck unterstützen will, kann sich bei Maria Wortmann, Tel. (0157) 31497899 oder E-Mail an suibawuschl@gmx.de melden.

 

Wer gerne auch ein Wuschl erspenden möchte: Martina ist Freitag, 10. und Samstag, 11. März, bei Elektro Enzinger in Neuötting im Schminkeinsatz.

Autor: Christa Latta