14.03.2017 Altötting

Zeuge notiert Kennzeichen

Autospiegel abgefahren und verschwunden

Polizeischild, Schild Polizei, Polizeilogo
Foto: Hannes Lehner
Dieser Autofahrer wird sich bald wegen Unfallflucht verantworten müssen

Am Montag, 13. März, gegen 9.15 Uhr, stellte eine 74-jährige Frau ihr Auto an der  Bahnhofstraße in Altötting ab, um zum Arzt zu gehen.

 

Als sie nach einer halben Stunde wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkam, sprach sie ein Mann an. Er hatte beobachtet, wie ein anderer Autofahrer gegen den Außenspiegel ihres Fahrzeuges gefahren war.

 

Er fuhr dann einfach davon. Der Zeuge hatte sich aber das Kennzeichen des Schädigers notiert. Die Ermittlung des verantwortlichen Fahrers dauert noch an.

 

Am Auto der Frau entstand ein Sachschaden von ca. 100 Euro.

Autor: Polizei AOE

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: