08.09.2017 Tüßling

Beängstigender Vorfall in Tüßling

Kinder mit Messer bedroht

Blaulicht
Foto: Tobias Grießer
Polizei bittet um Hinweise

Am Donnerstag, 07.09.17, gg. 17.45 Uhr, waren zwei Kinder (jeweils 9 Jahre alt) auf dem Feldweg zwischen Schloß Tüßling und dem Schloßweiher zu Fuß unterwegs. Etwa auf Höhe des Reitstalles, seitlicher Zugang zum Schloß, stand ein unbekannter Mann mitten auf dem Weg. Nachdem die Kinder ihn fragten, ob es hier erlaubt sei vorbeizugehen, zog dieser plötzlich ein Küchenmesser und bedrohte sie.

Die Kinder liefen daraufhin bis zur Teisinger Straße davon, wo ein Fahrer eines schwarzen Pkw BMW auf die Kinder aufmerksam wurde und anhielt. Der unbekannte Mann entfernte sich in unbekannte Richtung. Eventuell war er mit einem Fahrrad unterwegs.


Beschreibung des unbekannten Mannes: älterer Mann, ca. 165-170 cm, schlank, auffallend schlechte Zähne, ein schielendes Auge, Augen gelblich, abstehende Ohren, ungepflegt, vermutl. alkoholisiert, grau gekleidet, mit grauer Mütze, undeutliche Aussprache (nuschelte).
Bitte um Hinweise an die PI Altötting. Der Fahrer des schwarzen Pkw BMW soll sich bitte als Zeuge bei der PI Altötting melden.

Autor: pol/pa

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: