13.03.2017 Unterneukirchen

75-Jähriger auf der Straße unterwegs

Mit 2,3 Promille im Krankenfahrstuhl

Alkohol, Alkoholiker, Bier, Komasaufen
Mit 2,3 Promille war ein 75-Jähriger in seinem Krankenfahrstuhl auf öffentlichen Straßen unterwegs

Am Sonntag, 12. März, gegen 15 Uhr, wurde durch Verkehrsteilnehmer ein möglicherweise betrunkener Mann mitgeteilt, der mit einem Krankenfahrstuhl Richtung Unterneukirchen unterwegs sei.

 

Der 75-jährige Mann wurde in der Altöttinger Straße mit seinem motorisierten Kraftfahrzeug angetroffen und kontrolliert, wobei sich der Anfangsverdacht bestätigte.

 

Ein freiwilliger Alkotest ergab einen Wert von über 2,3 Promille, sodass anschließend in der Kreisklinik eine Blutentnahme durchgeführt werden musste.

Autor: Polizei AOE

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: