12.03.2017 Burghausen

Radlunfall

Radlunfall: Zusammenstoß der Generationen

Unfall Radl
Foto: 123rf.com
Ein 12-Jähriger und ein 62-Jähriger prallten mit den Fahrrädern zusammen.

Ein Unfall, an dem quasi zwei Generationen von Radfahrern beteiligt waren, ereignete sich in Burghausen am Samstag, 11.03.2017.

Gegen 14.50 Uhr, befuhr ein 62-jähriger Burghauser mit seinem Fahrrad den Radweg von der Piracher Straße in Richtung der Burgkirchener Straße.
Unmittelbar nach der Bahnunterführung kollidierte er mit einem 12-jährigen, ebenfalls aus Burghausen. Der 12-jährige war mit seinem Mountainbike unmittelbar nach der Bahnunterführung, für den 62-jährigen nicht sichtbar, aus einer Wiese rechts neben dem Radweg, in den Radweg eingefahren. Die beiden Radfahrer stürzten. Beide erlitten leichte Verletzungen. Sie wurden vom Rettungsdienst in die Kreisklinik Altötting eingeliefert.

An den Fahrrädern entstand kein sichtbarer Schaden. Einen Fahrradhelm trug keiner der Beteiligten.

Autor: pol/ms

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: