05.08.2015 Wiesmühl

Unglück II

Säuerunfall bei Rovita in Wiesmühl unter Kontrolle


Foto: tb21
Ein Tank auf einem Laster einer Zuliefererfirma war leck. Der Säureaustritt ist unter Kontrolle.

mehr Bilder ansehen
Fotostrecke
mit
36 Bildern



Die Einsatzkräfte haben den Säureaustritt bei Rovita in Wiesmühl unter Kontrolle. Nach neuesten Informationen hat das Werk selbst mit dem Unfall nichts zu tun, sondern ein Lastwagen eines Zulieferers hatte einen Tank in das Firmengelände transportiert, der undicht war.

Als dies bei Rovita bekannt wurde, löste die Firmenleitung vor Ort Alarm aus. Ein Großaufgebot an Feuerwehren aus drei Landkreisen war im Einsatz, ebenso das Rote Kreuz mit sieben Fahrzeugen und dem Sanitätseinsatzzug. Auch der Katastrophenschutz war vor Ort.

Anfangs waren die Feuerwehrler mit ABC-Anzügen gegen den Austritt vorgegangen, später reichten die normalen Atmschutzmasken.

Autor: Mike Schmitzer

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: