11.02.2017 Tüßling

Landebahn mit Autoreifen aufgewühlt

Schon wieder Flugplatz in der Osterwies beschädigt

Flugplatz Osterwies
Foto: tb21
Schon wieder hat ein unbekannter Autofahrer mit seinem PKW großen Schaden auf dem Flugplatz bei Altötting angerichtet

In der Zeit von Montag, 6., bis Mittwoch, 8. Februar, drehte ein unbekannter Fahrzeuglenker vermutlich mit einem Pkw auf der Landebahn des Flugplatzes in der Osterwies mehrere Runden. Nicht zum ersten Mal wurde der Platz dadurch beschädigt. Es entstand erheblicher Flurschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Die Polizei Altötting bittet um Hinweise zur Aufklärung der Tat.
Autor: Polizei Altötting

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: