10.07.2012 Piesing

Sensationeller Golfschlag

Hole-in-One von Gustl Leidmann


Kunststück gelang auf der Anlage in Piesing

Viele Golfer warten auf einen solchen Schlag in der Regel vergeblich ihr ganzes Leben lang, auf ein Hole-in-one. So wird jener glückliche Golf-schlag bezeichnet, bei dem der Spieler den Ball vom Abschlag aus direkt im Loch versenkt.

Vor kurzem ist dem Burghauser Gustl Leidmann ein derartiges Kunststück auf der Anlage in Piesing des Golfclubs Altötting – Burghausen gelungen. Es ereignete sich beim mit 120 Teilnehmern überaus stark besetzten Golfseniorenfestival; am Abschlag von Bahn 7, einem Par 3 mit 129 m Länge, holte Gustl Leidmann sein Eisen 4 aus der Golftasche und schoss den Ball in Richtung Grün.

Dort angekommen rollte dieser verdächtig nahe an die Fahne und verschwand schließlich zur Freude Aller im Loch. „Wahnsinn“ meinte nicht nur Gustl Leidmann, sondern auch seine Flightpartner und sämtliche Turnierteilnehmer bei der abschließenden Siegerehrung. Denn Gustl Leidmann war nicht nur der Golfschlag seines Lebens gelungen, sondern er holte sich auch noch mit 44 Nettopunkten den Sieg in Klasse C.


Im Bild: Gustl Leidmann (rechts) mit seinen Mitspielern nach dem Ass.

Autor: Gina Parchatka

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: