25.07.2012 Braunau

Angeblich blieb das Gasseil hängen

Mit Moped in Drogeriemarkt gerast


Zwei 15-Jährige landen unfreiwillig mit ihrem Moped zwischen den Verkaufsregalen

Ein 15-jähriger Schüler aus Altheim fuhr am Dienstag, 24. Juli, um 22.10 Uhr mit seinem zweisitzigen Moped im Ortsgebiet von Altheim in Fahrtrichtung Stadtplatz. Ein ebenfalls 15-jähriger Schüler aus Altheim saß auf dem Sozius.

 

Als der 15-Jährige in Richtung Kirchengasse abbog, blieb laut seinen Angaben das Gasseil hängen und er fuhr geradeaus durch die Glasscheibe der Eingangstür eines Drogeriemarktes.

 

Das Moped kam im Verkaufsraum des Drogeriemarktes zum Liegen. Die beiden Schüler zogen sich beim Durchbrechen der Glastür Schnittverletzungen zu, wurden von der Rettung Altheim erstversorgt und mit Verletzungen leichten Grades in das Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert.

 

Ein bei dem 15-Jährigen Lenker durchgeführter Alkotest verlief positiv.

Autor: Christa Latta

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: