01.08.2012 Altötting

Anhänger fängt auf Feld Feuer:

Strohballen brennen lichterloh


149 Strohballen geraten einem Landwirt beim Stroheinfahren in Brand: 30.000 Euro Schaden.

Am Dienstag, 31. Juli, kurz nach 17 Uhr, sammelte ein Landwirt aus dem südlichen Stadtgebiet auf einem Feld Strohballen ein. Hierzu war er mit einem Traktor mit Pressmaschine und einem Sammelanhänger unterwegs. Bei der Aufnahme des letzten Ballen fing dieser aus ungeklärter Ursache Feuer. Dadurch gerieten auch die restlichen 149 Ballen in Brand, sodass schließlich der gesamte Anhänger den Flammen zu Opfer fiel.

 

Die alarmierte FFW Altötting konnte nur noch ein kontrolliertes Abbrennen betreuen. Bei dem Brandfall entstand ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro; Personen wurden nicht verletzt.
 

Autor: Andrea Obele
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: