17.08.2012 Altötting/Mühldorf

Landkreis Altötting und Mühldorf präsentieren sich

„Inn-Salzach-App“ wird gern heruntergeladen


Seit Anfang Mai ist die Landkreis-App verfügbar

Die Download-Zahlen der „Inn-Salzach-App“ sprechen für sich: ca. 1.430 Mal wurde sie bereits heruntergeladen. Die Bekanntmachung der App löste im Mai durch den Pressebericht eine Downloadwelle aus. Aber auch über das Internet wurden weiterhin viele auf die kostenlose App aufmerksam. Die Bewertung der Nutzer auf iTunes mit 4,4 von 5 Sternen zeigt ein positives Resümee.

 

„Schön, dass auch kleine Museen aufgelistet sind; genialer Führer für die Hosentasche“, so die Bewertung eines Benutzers.

 

Die „Inn-Salzach-App“ ist ein praktischer Begleiter im Alltag und für den Urlaub in der Region. Sie bietet Ortsansässigen, Urlaubern und Tagestouristen wertvolle Informationen. Jeder Smartphone-Besitzer kann die ganze Informationsvielfalt der Landkreise Altötting und Mühldorf in dieser Gratis-App nutzen. Mit der klaren Struktur und den Kategorien Freizeit & Erholung, Essen & Trinken, Unterkünfte und A – Z mit jeweils einem aussagekräftigen Symbol findet sich jeder Nutzer schnell zurecht. Bilder und ausführliche Informationen machen die App besonders interessant.

 

„Die hohe Download-Zahl und die überwiegend positive Bewertung zeigt, dass großes Interesse an unserer Region besteht“, freut sich Landrat Erwin Schneider.

 

Zum Herunterladen ist die App in den App-Stores für iPhone und Android unter „Inn-Salzach“ zu finden. Gespickt mit vielen Ausflugstipps, sportlichen Aktivitäten und Naturerlebnissen ist die App gerade jetzt in der Ferien- und Urlaubszeit ein besonders guter Freizeitführer.

Autor: Gina Parchatka
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: