30.01.2017 Trostberg

Bei Kontrolle erwischt:

Drogen- und Alkoholfahrt gestoppt

Alkohol, Alkoholfahrt, Trunkenheitsfahrt, betrunken, Betrunkener
Der Einsatzzug Traunstein kontrollierte am Wochenende zwei Pkw-Lenker in Trostberg. Beide fuhren unter Alkohol- bzw. Drogeneinfluss...

Alkoholisiert hinter dem Steuer

Beamte des Einsatzzuges aus Traunstein kontrollierten am Freitag Abend, 27. Januar, in Trostberg einen Pkw-Lenker, da dieser ohne jegliche Sichtbehinderung die Nebelschlussleuchte eingeschalten hatte.

Im Gespräch mit dem Verkehrsteilnehmer wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht, so dass auf der Dienststelle eine Messung mit einem geeichten Alkomaten durchgeführt wurde.

Diese erbrachte einen Wert von 0,7 Promille, was für den 54-Jährigen eine Anzeige mit Bußgeld in Höhe von 500 Euro, sowie ein einmonatiges Fahrverbot zur Folge hat.

 

Fahrt unter Drogeneinfluss

Auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes in Trostberg kontrollierten in der Nacht von Freitag, 27. Januar, auf Samstag, 28. Januar, Beamte des Einsatzzuges aus Traunstein einen Pkw-Lenker. Dabei stellten die Beamten Anhaltspunkte fest, die auf einen vorangegangenen Drogenkonsum deuteten.

Ein Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht, so dass für den jungen Mann eine Blutentnahme im Krankenhaus unumgänglich wurde. Sollte die chemisch-toxikologische Untersuchung der Blutprobe die Feststellungen der Beamten bestätigen, kommen auf den Verkehrsteilnehmer ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, die Kosten Blutentnahme und deren Untersuchung, sowie ein Fahrverbot von einem Monat zu.

Zudem wird die Führerscheinstelle über den Vorfall in Kenntnis gesetzt.

Autor: pm/glr

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: