23.02.2017 Traunstein/Matzing

Vier Personen verletzt:

Auffahrunfall auf der B304 mit drei Fahrzeugen


Foto: FDL/AKI
Am Donnerstagnachmittag, den 23. Februar, kam es gegen 15 Uhr zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten PKW auf der B304.

 Laut Aussage der Polizei Traunstein musste der BMW-Fahrer verkehrsbedingt bremsen. Der Peugeot-Fahrer schob den hinter dem BMW haltenden Toyota auf den BMW auf. Bei dem Unfall wurden zwei Männer und zwei Frauen leicht verletzt und vom BRK in die umliegenden Krankenhäuser verbracht.

Die Polizei übernahm die Verkehrsregelung, da eine Spur komplett gesperrt war. Es entstand Sachschaden in Höhe von 13.000 Euro.

In beide Richtungen entstand ein Stau. Im Einsatz war der Einsatzleiter Rettungsdienst und drei Rettungswägen. Die Polizei Traunstein nahm den Unfall auf.

mehr Bilder ansehen
Fotostrecke
mit
16 Bildern



Autor: FDL/AKI/glr