20.03.2017 Marktschellenberg/Bischofswiesen

Verwarnungen und Anzeigen:

Radarmessungen der Polizei Berchtesgaden

Blitzer
Foto: 123rf.com
Die Polizeiinspektion Berchtesgaden führte, in Zusammenarbeit mit VPI Traunstein, in Marktschellenberg und Bischofswiesen Geschwindigkeitskontrollen durch...

Am Donnerstag, 16. März, wurde in Marktschellenberg, B 305, kontrolliert. Zulässige Höchstgeschwindigkeit 70 km/h (von 08 - 13 Uhr)

Von 840 gemessenen Fahrzeugen wurden 20 Fahrzeugführer verwarnt, 6 Pkw-Lenker müssen mit einer Anzeige rechnen.

Der schnellste Fahrzeugführer war mit einer Geschwindigkeit von 109 km/h unterwegs und liegt somit gerade noch nicht im Bereich eines Fahrverbotes.

 

Am Freitag, 17. März, wurde ebenso in Zusammenarbeit mit der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein eine weitere Geschwindigkeitsmessung durchgeführt.

Kontrollort: Bischofswiesen, B 20, zulässige Höchstgeschwindigkeit 70 km/h, (von 12.55 - 17.15 Uhr)

Von 1908 gemessenen Fahrzeugen mussten 28 Lenker verwarnt werden, 4 Fahrzeugführer müssen angezeigt werden. 

Der schnellste Pkw-Lenker war mit einer Geschwindigkeit von 105 km/h unterwegs.

Autor: pm/glr