05.09.2017 Übersee

Bike geriet ins Schlingern

Motorradfahrer stürzt - sein Bike schlittert in den Gegenverkehr


Foto: FDL/AKI
Der Antriebsriemen der Maschine riss, dadurch kam das Bike ins Schlingern und der Zweiradfahrer zu Sturz ...

Am Dienstagnachmittag, 5. September,  gegen 13.30 Uhr, fuhr ein 52-jähriger Mann aus dem Achental mit seinem Motorrad der Marke Harley Davidson von Übersee in Richtung Grabenstätt.

Etwa auf Höhe der Eisenbahnbrücke riss an seinem Motorrad der Antriebsriemen, wodurch das Motorrad ins Schlingern kam. Der Mann kam nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte eine Leitplanke.

Hierdurch kam er zu Sturz, und das Motorrad schlitterte auf die Gegenfahrbahn und dort in den Auto eines 49-jährigen Grabenstätters. Der Motorradfahrer wurde hierbei leicht verletzt und kam für nähere Untersuchungen in das Krankenhaus Traunstein.

Der Auto-Fahrer blieb unverletzt. Am Motorrad und am Auto entstand Sachschaden von jeweils ca. 5000 Euro. An der Unfallstelle war die Feuerwehr Übersee mit 15 Mann zur Verkehrsregelung und zur Reinigung der Unfallstelle eingesetzt.

Autor: FDL

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: