20.08.2017 Übersee

1.500 Euro Schaden

Türen und Fenster in Wasserhäuschen eingeschlagen

Wasserhäuschen Übersee
Foto: Polizei
Suchten in dem kleinen Häuschen womöglich Besucher des Chiemsee Summers Unterschlupf während des Unwetters?

In der Nacht von Freitag, 18. August, auf Samstag, 19. August, wurde in der Nähe des Achenstegs in Übersee das Wasserhäuschen des Wasserbeschaffungsverbands Übersee beschädigt.

Unbekannte Täter haben das Fenster des Wasserhäuschen eingeschlagen und die Tür eingetreten. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1500 €.

Evtl. wurde die Tat im Zuge der Schutzsuche von Besuchern des Chiemsee Summers während des Unwetters am Freitag Abend begangen. Die Polizeiinspektion Grassau bittet um Hinweise unter 08641/95410.
 

Autor: Pressemitteilung

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: