13.09.2017 Deggendorf

Themenwoche geplant

Jugendforum Deggendorf beteiligt sich an der U18 Wahl.

Wahlkreis Deggendorf
Foto: Fisch
Es sind nur noch wenige Tage bis zur Bundestagswahl am 24.September. Um auch Jugendliche unter 18 Jahren an diesem Prozess teilhaben zu lassen, finden deutschlandweit Jugendwahlen statt.

Das Jugendforum Deggendorf will diesen demokratischen Gedanken aufgreifen und veranstaltet am Freitag, den 22.09.2017 von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Jugendcenter 4You eine Wahl. Das Jugendforum beteiligt sich an der "U18 Wahl“ des Deutschen Bundesjugendrings e.V., gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie der Bundeszentrale für politische Bildung (www.u18.org). Im Jugendcenter 4You werden am 22. September deshalb Wahlurnen aufgestellt und alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren können ihre Stimme abgeben und erste Erfahrungen zum Thema Wahl sammeln.

 

Damit sich die Jugendlichen mit dem Thema "Wahlen" und den verschiedenen Parteien auseinandersetzen und darüber diskutieren können, organisieren die Mitglieder des Jugendforums ab 18.09.2017 eine Themenwoche zur Bundestagswahl. Hierfür werden täglich neue Infos zu den einzelnen Wahlprogrammen der verschiedenen Parteien auf der Seite des Jugendforums veröffentlicht. Darüber hinaus wird im "Wahllokal" des Jugendcenters Info-Material für alle Wahlinteressierten ausgehängt. In Kooperation mit den Schulen können auch direkt vor Ort Infotreffen organisiert werden.

 

Die Themenwoche endet am Freitag, 22. September, mit der "U18-Wahl". Ab 18 Uhr sind dann alle herzlich eingeladen, an der "After-Wahl-Party" teilzunehmen. Hier können die Jugendlichen Einblicke hinter die Kulissen einer Wahl gewinnen. Wie funktioniert die Auszählung der Stimmen? Was passiert, nachdem die Wahllokale geschlossen sind? Was sind die Aufgaben eines Wahlhelfers u.v.m.
 

Autor: pm/mf