31.08.2017 Erding

Rauschiger Radler fordert Geld

Betrunkener baut auf dem Heimweg Unfall

Hopfenzupferfest Prielhof, Scheyern
Foto: Anton Mirwald, bild-gestalten.de
Nachts um 1 Uhr fuhr ein Mann in der Langen Zeile mit Karacho an einen geparkten Kia, an dem ein Schaden von ca. 2.000 Euro entstand.

Der Mann blieb bei dem Crash glücklicherweise unverletzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch beim Radler fest, weshalb im Krankenhaus ein Blutentnahme veranlasst wurde. Nach der Blutentnahme musste der Mann laut Polizeibericht "dann nachdrücklich vom Krankenhaus verwiesen werden, da er nicht einsehen wollte, dass er für seine 'Blutspende' kein Geld erhalten sollte."

Autor: Pressemitteilung

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: