28.08.2017 Reichenkirchen

Ursache noch ungewiss

Brand auf Gelände von Autohaus zerstört zwei Autos

Brand Autohaus Reichenkirchen
Foto: digpress
Zwei Autos sind aus noch ungewisser Ursache Sonntagnachmittag auf dem Gelände eines Autohauses in Reichenkirchen in Brand geraten.

Die zwei Wagen, ein Alfa Romeo und ein Fiat, waren nebeneinander abgestellt. Womöglich hat sich der Inhalt einer Biotonne zwischen den Pkws selbst entzündet. Dies wird nun von der Polizei untersucht, auch die Möglichkeit einer Brandstiftung steht noch im Raum.

 

An den Gebäuden oder anderen Fahrzeugen ist kein Schaden entstanden. Im Einsatz waren die umliegenden Feuerwehren sowie  Kreisbrandinspektion und Rotes Kreuz.

mehr Bilder ansehen
Fotostrecke
mit
14 Bildern



Autor: pm

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: