10.02.2017 München / Deutschland

Germany's next Topmodel 2017

Gleich vier Mädels aus dem Raum München wollen Topmodel werden!


Seit gestern, Donnerstag, 9. Februar, heißt es wieder wöchentlich "Ich habe heute leider kein Foto für dich"! Model-Mama Heidi Klum ist nämlich bereits zum zwölften Mal auf der Suche nach Germany's next Topmodel (GNTM). In diesem Jahr kämpfen sogar gleich vier Kandidatinnen aus dem Raum München um den Titel.

Am gestrigen Donnerstag, 9. Februar, wurde die erste Folge der diesjährigen Staffel ausgestrahlt. Wie im Vorjahr suchen sich Modeschöpfer Michael Michalsky (Team Weiß) und Creative Director Thomas Hayo (Team Schwarz) jeweils 25 Mädchen für ihre Teams. Gecastet wurde dieses Jahr in Köln und München. 

 

Aus dem Raum München schaften es gleich vier Mädchen in die Teams von Michalsky und Hayo:

Die 19-jährige Carina studiert und lebt im Moment in Paris, kommt aber aus München. Beim Casting sicherte sie sich einen Platz in Team Weiß. Wie jede der Kandidatinnen strebt sie eine Modelkarriere an und würde am liebsten als Victoria's Secret-Engel über den Laufsteg schweben. "Topmodels sind für mich besondere Frauen, die die Fashion-Welt und die Designer inspirieren", sagt die schöne 19-Jährige über das Business. 

 

Einen Platz in Team Schwarz ergatterte sich die 18-jährige Aissatou aus Garching. Über sich selbst sagt sie: "Um GNTM zu werden, versuche ich alle Kritik und meine Schwächen in Stärken umzuwandeln". Eine gute Figur macht die Eiskunstläuferin nicht nur auf Schlittschuhen, sondern auch auf High Heels auf dem Catwalk. Ihre Hobbies sind außerdem auch Irish Dance und Tennis. 

 

Ebenfalls in Team Schwarz kämpft die 19-jährige Christina aus Holzkirchen. Mit immer neuen Haarfarben fällt die GNTM-Kandidatin gerne auf. Ihr Ziel ist es, auf Haute Couture Fashionshows zu laufen. Über sich selbst sagt die Holzkirchnerin: "Meine größte Herausforderung bisher war es, zu erkennen, warum ich so bin wie ich bin".

 

Die 23-jährige Sabine aus München möchte ebenfalls Topmodel werden: "Wenn ich etwas will, dann will ich es unbedingt. Und GNTM möchte ich werden, weil ich zeigen will, dass man auch ohne Unterstützung etwas großes schaffen kann. Der Titel wäre das größte Geschenk für mich". Die 1,75 Meter große Sabine ist ebenfalls in Team Schwarz und trägt bereits den Titel der "schönsten Münchnerin". Derzeit studiert sie Tourismusmanagement. 

 

Alle vier Mädels haben in die Jury und Model-Mama Heidi Klum in der ersten Folge der diesjährigen Stafel überzeugt und konnten sich ein Flugticket nach Marseille sichern. Es bleibt spannend, wie es für die Münchnerinnen weitergeht im Rennen um den Titel Topmodel 2017! Wir drücken die Daumen!

Autor: pm / Verena Bengler

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: