18.03.2017 Landkreis Freising/München

Achtung

MVV-Fahrkarten bis zum 31. März aufbrauchen!

MVV-Ausweitung nach Mainburg
Foto: Verkehrsgemeinschaft Landkreis Kelheim
Bis zum 31. März 2017 können zum alten Tarif erworbene MVV-Fahrkarten des Zonentarifs (Einzelfahrkarten, Streifenkarten, Tageskarten) noch aufgebraucht werden.

Fahrkarten des Zonen- und Kurzstreckentarifs (mit Preisangabe in Euro) können – zeitlich unbegrenzt – gegen Aufzahlung zum neuen Preis umgetauscht oder gegen Bezahlung eines Bearbeitungsentgelts von zwei Euro je Bearbeitungsvorgang erstattet werden.

 

Neu ist, dass zukünftig auch Fahrkarten des Zonen- und Kurzstreckentarifs (mit Preisangabe in Euro) zeitlich uneingeschränkt gegen Aufzahlung umgetauscht werden können, was vorher nur bis Ende März möglich war. Umtausch und Erstattung bearbeiten die Kundencenter von MVG und S-Bahn München.

Autor: pm / uh

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: