09.09.2017 Freising

Zeugen der Tat sollen sich bei der Polizei Freising melden!

Unbekannter tritt und attackiert Busfahrer mit Pfefferspray

Pfefferspray
Foto: Christa Latta
Am Freitagmittag gegen 11.45 Uhr wurde ein 35-jähriger Busfahrer Opfer einer gefährlichen Körperverletzung.

Der bislang unbekannte Täter hatte bereits Stunden zuvor Streit mit dem Fahrer, da ihn die Klimaanlage störte und spuckte diesen beim Aussteigen an der Haltestelle am Landratsamt Freising an. Als er am Bahnhofplatz später wieder den Bus betreten wollte, versuchte der Geschädigte die Polizei zu verständigen.

 

Der unbekannte Täter flüchtete jedoch und der Fahrer folgte ihm. Hierbei griff der Mann zu einem Pfefferspray und traf sowohl den Busfahrer als auch einen herbeieilenden Helfer. Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben: circa 20 Jahre alt, trug eine weiße Jacke, spricht deutsch mit ausländischem Akzent, seine Haare waren nach hinten gegelt und vorne mittig blondiert.

 

Zeugen der Tat werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Freising unter 08161/5305-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Autor: Pressemitteilung

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: