13.10.2017 Landau

Wer kann Hinweise geben?

Junge Autofahrerin schwer verletzt - Polizei bittet um Hinweise auf flüchtigen Unfallverursacher

Rettungshubschrauber Christoph 15
Foto: gei.
Schwerer Verkehrsunfall bei Landau, die Polizei bittet dringend um Zeugenhinweise!



Am Donnerstag, 12.10.2017, gegen 17.00 Uhr, war eine 21jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Dingolfing-Landau auf der Kreisstraße DGF 2 von Hilgersdorf in Richtung Kammern unterwegs. Auf Höhe der Abzweigung Rufenberg kam ihr nach Polizeiangaben ein silberfarbener Pkw entgegen, der zu weit links fuhr. Die junge Frau musste ausweichen, geriet mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab, wo sie mit einem Wasserdurchlauf kollidierte. Die 21-Jährige wurde mit schweren Verletzungen durch den Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro. Sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher erbittet die Polizeiinspektion Landau an der Isar.

Autor: dc/iw

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: