18.03.2017 Dingolfing

Wohl zu schnell unterwegs

Mit Pkw in Fußgängerunterführung gestürzt: Fahranfänger in Dingolfing verunglückt – zwei Verletzte!

Blaulicht
Heftiger Unfall am Freitagnachmittag in Dingolfing!

Am Freitagnachmittag, 17. März, um 17.10 Uhr fuhr ein Autofahrer (18) auf der Dingolfinger Doktor-Josef-Hastreiter Straße stadtauswärts. Wie die Polizei Dingolfing mitteilt, schleuderte – vermutlich aufgrund Regennässe und nicht angepasster Geschwindigkeit – sein Pkw am sogenannten "Lamplpass" beim Abbiegen in die Leitplanken und stürzte dann die Fußgängerunterführung hinab. Bei dem Unfall wurden der Fahrer sowie sein 17-jähriger Beifahrer leicht verletzt; sie wurden ins Krankenhaus Dingolfing eingeliefert.

Autor: dc/iw

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: