01.09.2017 Landau

Betrunken im Zug unterwegs

Volltrunkene Frau strandet in Landau

Blaulicht Polizei
Landauer ruft Polizei, weil nachts eine fremde Frau völlig betrunken vor seiner Haustür lag und und um Hilfe schrie.

Über den Polizeinotruf ereilte die Polizeiinspektion Landau die Mitteilung eines Landauer Bürgers, dass vor seiner Wohnungstüre eine betrunkene Frau liegt, welche immer wieder an die Haustüre klopft und um Hilfe schreit.

 

Vor Ort konnte die Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Landau feststellen, dass die stark alkoholisierte 49-jährige Frau mit dem Zug
eigentlich von München nach Freising fahren wollte. Während der Fahrt muss sie jedoch eingeschlafen und in Landau „gelandet“ sein.
Aufgrund ihrer Alkoholisierung und der schlechten Witterung wurde sie in Schutzgewahrsam genommen und durfte die Nacht
bei der Polizeiinspektion Landau verbringen. Pünktlich um 06.53 Uhr des nächsten Tages wurde sie zum Zug nach Freising gefahren.
 

Autor: pm

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: