20.03.2017 Mainburg

Sport

Bayerische Floorball Liga in Mainburg zu Gast – jeder darf mitspielen!

Die U13 Mannschaft wird sich in der Hallertauer Mittelschule dem vorletzten Liga Spieltag der Saison stellen.
Foto: Floorball Haie
Nach nur einem Jahr haben die "Floorball Haie" vom TSV Mainburg den Zuschlag zur Ausrichtung zweier Spieltage der Floorball Verbandsliga erhalten.

Am Sonntag, 2. April 2017, konnte sich der TSV Mainburg die Turnhalle der Hallertauer Mittelschule in Mainburg für den Liga Spieltag reservieren. Dieser Spieltag soll unter dem Motto "Tag des Floorballs" laufen. Die U13 Mannschaft wird sich hier dem vorletzten Liga Spieltag der Saison stellen. Es spielen neben den Haien, die Vfl Red Hocks Kaufering 3, VfL Red Hocks Kaufering 2 Girlies, PSV Wikinger München und die Sportfreunde Puchheim.

 

Spielbegegnungen im Einzelnen

Um 9:30 Uhr trifft der PSV Wikinger München auf den VfL Red Hocks Kaufering II, eine Stunde später spielen die Sportfreunde Puchheim gegen den VfL Red Hocks Kaufering III, um 11:30 Uhr geht es weiter mit  dem VFL Red Hocks Kaufering II gegen TSV Mainburg Floorball Haie, um 12:30 Uhr spielen  PSV Wikinger München gegen Sportfreunde Puchheim und um halb zwei trfft der TSV Mainburg Floorball Haie auch auf den VfL Red Hocks Kaufering III.

 

Am Nachmittag ist die Mainburger Hobbymannschaft an der Reihe. Es werden sich insgesamt vier bis sechs Mannschaften zu einem Freundschaftsturnier treffen. Fest eingeplant sind neben den Erwachsenen Haien der SV Haunwöhr, Die Oiden Wikinger und der DAV Freising. Zwei Antworten von Teams stehen noch aus! Alle Interessierte die den Sport kennenlernen wollen, sind eingeladen zum Zuschauen sowohl bei den Kindern und auch bei den Erwachsenen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt! Man braucht nur Sportschuhe mitzunehmen; die Ausrüstung ist vorhanden. Eintritt ist kostenlos. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 0178/ 9407540 oder per Mail an floorball.mainburg@gmail.com.

Autor: pm/ jm

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: