21.02.2017 Kelheim

Carla

Der Kleiderladen braucht Unterstützung – Ehrenamtliche Helfer sind gefragt!

Der Kleiderladen braucht Unterstützung - Ehrenamtliche Helfer sind gefragt!
Foto: Caritas Kelheim
Seit fast drei Jahren gibt es in der Kelheimer Altstadt den Kleiderladen des Caritasverbandes für den Landkreis Kelheim e. V. (Caritas Kelheim). Besser kennen ihn die Einheimischen unter den Namen CarLa – Der Kleiderladen.

Unter anderem zählen zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zum Team um die Anleiterin Katharina Kapera-Krüger. Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei Carla sind soziale sowie nachhaltige Aspekte sehr wichtig. Der Kleiderladen hat es sich zum Ziel gemacht, bedürftige Mitbürgerinnen und Mitbürger mit günstiger und schicker Kleidung zu versorgen. Auch wird unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit großer Wert darauf gelegt, dass die gespendete Kleidung direkt vor Ort verwertet wird.

 

"Wir versorgen derzeit etwa 150 Bedürftige aus Kelheim und der Umgebung mit Kleidung zum sozialen Preis. Aber auch andere Kunden können in unserem Second-Hand-Kleiderladen in angenehmer Atmosphäre einkaufen und das ein oder andere tolle Schnäppchen ergattern. Um die Versorgung und die Öffnungszeiten zu gewährleisten, braucht es weitere tatkräftige Unterstützung", erzählt Katharina Kapera-Krüger. "Die Ehrenamtlichen, die bei uns arbeiten, nehmen die gespendete Kleidung entgegen, preisen sie aus, dekorieren, beraten unsere Kundinnen und Kunden und sorgen für einen ordentlichen Laden."

 

Jeder Ehrenamtliche arbeitet circa vier Stunden pro Woche und übernimmt eine Schicht am Vormittag oder Nachmittag. Wer eine sinnvolle gemeinnützige Tätigkeit sucht, die auch noch Spaß macht, ist bei beim Kleiderladen der Caritas Kelheim an der richtigen Adresse. Interessierte, die das Team mit rund 25 Mitgliedern unterstützen möchten, melden sich bitte bei Katharina Kapera-Krüger unter 0151/ 50259989. Erreichbar ist Katharina Kapera-Krüger immer von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr. Gerne kann sich direkt im Laden in der Altmühlstraße 16 in Kelheim vorgestellt und ein Termin vereinbart werden.

 

 

Bildunterschrift: Die Anleiterin bei CarLa Katharina Kapera-Krüger (links) und die ehrenamtliche Mitarbeiterin Justyna Lelek freuen sich auf weitere freiwillige und nette Helfer.
 

Bildquelle: Caritas Kelheim

Autor: pm/ jm

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: