12.10.2017 Kelheim

Zusammenstoß

Junger Radfahrer benutzt verbotswidrig Zebrastreifen und wird angefahren

Zebrastreifen
Am Mittwoch, 11. Oktober, gegen 16.55 Uhr kollidierte ein 17-jähriger Pkw-Fahrer, der im Rahmen des begleiteten Fahrens mit einem BMW Mini unterwegs war, auf der Alleestraße mit einem zwölfjährigen Fahrradfahrer.

Dieser hatte nach bisherigem Ermittlungsstand zum Zeitpunkt des Zusammenstoßes verbotswidrig mit seinem Fahrrad den Zebrastreifen befahren. Der Fahrradfahrer wurde leicht verletzt in die Goldbergklinik eingeliefert. Es entstand zudem ein eher geringer Sachschaden an Pkw und Fahrrad.

Autor: Pressemitteilung

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: