11.09.2017 Kelheim

Reinheitsgebot

"Kelheimer Schmankerlführung" – Ein bieriges Angebot

Kelheimer Schmankerlführung
Foto: Stadt Kelheim
Im Rahmen der "Kelheimer Schmankerlführung" begeben sich Interessierte auf die Spuren eines ganz besonderen Lebensmittelgesetzes: das Bayerische Reinheitsgebot.

Gemeinsam mit dem Gästeführer wird erkundet, mit welchen Zutaten die Kelheimer früher ihr Bier brauten und welche Strafen den Bierpanscher erwarteten. Außerdem gibt es Informationen darüber, wo die Kelheimer früher gerne einkehrten und was sie sich zum Bier schmecken ließen. Es wartet ein spannender Spaziergang durch die kulinarische Geschichte Kelheims. Der Führung wird mit einer Bierverkostung im Weissen Bräuhaus ein glänzender kulinarischer Schlusspunkt gesetzt. Dort erzählt der Gästeführer den Teilnehmern viel Spannendes zu den jeweiligen Produkten und lässt sich das ein oder andere Zubereitungsgeheimnis entlocken. Köstliche Tipps garantiert! Die Führung dauert insgesamt circa 90 Minuten. Die Verkostung am Ende nimmt circa 30 Minuten ein.

Autor: Pressemitteilung

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: