20.03.2017 Münchsmünster

Das neue Programm der Ladystrings bietet einen musikalischen Crossover-Abend

Mozart – Up to date: Eine konzertante Zeitreise

Mozart - Up to date: Eine konzertante Zeitreise
Foto: Mandy John-Ziron
Das international erfolgreiche Streichquartett "Ladystrings" kommt mit dem Programm Mozart – Up to date am Freitag, 28. Juli 2017, nach Münchsmünster. "Mozart – Up to date" wird an diesem Abend um 20.30 Uhr im Atrium des Mehrgenerationenhauses aufgeführt.

Ein Konzert, das den Namen Mozart im Titel trägt, kann viel mehr bieten als Stücke aus dem Repertoire dieses weltweit geschätzten Musikers. Denn wer genau hinschaut, findet bei zahlreichen weiteren Komponisten eine Verbindung zu seinem Werk und seinem Schaffen. Die Fundstücke aus dieser außergewöhnlichen Suche präsentieren die vier Musikerinnen Charlotte Balle, Lisa Barry, Dorothea Galler und Maria Friedrich in ihrem neuen Konzertprogramm. Die Ladystrings spüren darin dem vielschichtigen Phänomen Mozart nach und zeigen mit der ausgesuchten Musik und den dazwischen vorgetragenen, pointierten Texten, was Mozart uns heute bedeutet und wie wir ihn und seine Musik verstehen können. Das Spektrum der ausgewählten Werke ist dabei so breit, dass für alle Ohren und jeden Geschmack etwas dabei ist. Von Mozart – selbstverständlich – über Mendelssohn-Bartholdy und Joseph Haydn bis hin zu Michael Jackson und Fazil Say reicht die Bandbreite. Teilweise wurden die Stücke eigens für dieses Konzert geschrieben und bearbeitet.

 

Die Zuhörer und Zuhörerinnen erwartet ein Konzertabend, bei dem sie gemeinsam mit den Ladystrings hinter die bekannten Klischees blicken können. Außerdem stellen die vier Musikerinnen vielfältige Bezüge zu unserer Zeit her, sorgen für Überraschungen oder stimmen auch mal nachdenklich. Karten gibt es ab sofort in allen bekannten Vorverkaufsstellen. Weitere Infos und auch Kartenbestellung unter www.muenchsmuenster.de.

Autor: pm/ jm

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: