21.04.2017 Ingolstadt

Drogen

Personenkontrollen bringen Rauschgift ans Licht

Drogen, Joint, Cannabis, Haschisch, Marihuana
Foto: 123rf
Gleich zwei Rauschgiftfunde konnte eine Polizeistreife am Donnerstag, 20. April, bei Personenkontrollen im Klenzepark in Ingolstadt verbuchen.

Gegen 17.50 Uhr wurde ein 15-Jähriger aus dem Landkreis Pfaffenhofen überprüft. Hierbei wurden ein Joint, mehrere Gramm Marihuana und ein Butterflymesser sichergestellt. Bei Letzterem handelt es sich laut Waffengesetz um einen verbotenen Gegenstand.

 

Nur wenige Stunden später ertappten die Polizisten einen 18-jährigen Ingolstädter, als er gerade dabei war, ein Pulver durch die Nase aufzunehmen. Laut einem durchgeführten Schnelltest handelte es sich um Kokain. Die geringe Restmenge wurde sichergestellt. Die beiden jungen Herren müssen sich nun strafrechtlich verantworten.

Autor: pm / uh

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: