03.06.2016 Landkreis Kelheim/Niederbayern

Finanzhilfeaktion

Soforthilfe für Betroffene der Unwetter in Niederbayern

Geld Euro
Foto: 123rf.com
Das Bayerische Finanzministerium hat im Benehmen mit dem Innenministerium, dem Landwirtschaftsministerium und dem Wirtschaftsministerium zur Unterstützung der Geschädigten in den Landkreisen Rottal-Inn, Passau, Landshut, Kelheim und Dingolfing-Landau, die sich aufgrund der Naturkatastrophen im Mai/Juni 2016 in einer persönlichen individuellen bzw. wirtschaftlichen Notlage befinden, eine Finanzhilfeaktion "Unwetter mit Hochwasser im Mai/Juni 2016" eingeleitet.

Eine Erweiterung auf andere betroffene Landkreise ist nicht ausgeschlossen.  Die notwendigen Mittel wurden den betroffenen Landratsämtern heute von der Regierung von Niederbayern zur Verfügung gestellt. Auf diese Weise wird eine unbürokratische Hilfe ermöglicht.

 

Die Anträge auf Sofortgeld, Soforthilfe "Haushalt/Hausrat" und "Ölschäden an Gebäuden", sowie Notstandsbeihilfen können ab sofort bei der jeweils zuständigen Landratsämtern gestellt werden. Von dort erfolgen auch die Auszahlung der Sofortgelder sowie die Bewilligung der Soforthilfen bzw. der Notstandsbeihilfen.

 

Die Ansprechpartner der Kreisverwaltungsbehörden und ggf. erweiterte Öffnungszeiten, Auszahlungsmodalitäten sowie die Antragsformulare finden Sie auf der Internetseite der jeweils zuständigen Kreisverwaltungsbehörden.

 

Die Antragsformulare für eine finanzielle Soforthilfe stehen auch auf der Internetseite der Regierung von Niederbayern unter www.regierung.niederbayern.bayern.de zum Abruf bereit.
 

Autor: pm / uh

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: