12.09.2017 Landkreis Kelheim

Verkehr

Sperrung auf der Kreisstraße KEH15 West

Schild Baustelle, Bauarbeiten
Der Landkreis Kelheim führt Straßensanierungsarbeiten ab Montag, 18. September, im obengenannten Teilbereich der Kreisstraße KEH15 West durch.

Hierbei werden vorhandene Straßenschäden (bituminöse Tragschicht mit darunterliegenden ungebundenen Schichten) ausgebaut und durch neue Schichten ersetzt. Anschließend erfolgt die Erneuerung der Asphaltdeckschicht auf einer Länge von circa 1.500 Meter. Für den Einbau der bituminösen Asphaltschichten muss der Kreisstraßenabschnitt für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Die Sperrung des Teilabschnittes erfolgt ab Montag und dauert voraussichtlich bis Freitag, 18. September bis 6. Oktober, ab 8 bis 24 Uhr. Der Anliegerverkehr ist jeweils bis Baustelle frei. An den Baustellenenden besteht keine Umkehrmöglichkeit.

 

Die Zufahrt zur Befreiungshalle und dem Ortsteil Stausacker aus Richtung Hienheim und Essing können nur über die Umleitung über Kelheim erfolgen. Der Verkehr wird während dieser Zeit aus Richtung Kelheim über die Alleestraße – Staatsstraße St 2230 bis Essing – Kreisstraße KEH5 (Richtung Hienheim) bis Bankerl und umgekehrt umgeleitet. Die Umleitungsstrecke ist entsprechend ausgeschildert.

 

Bei Regen verlängert sich die Sperrung um die Anzahl der Regentage.

Autor: Pressemitteilung

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: