16.03.2017 Ingolstadt

Geld geklaut

Unbekannte sprengen Kaugummiautomaten in die Luft

Polizei, Polizeiauto
Foto: Rainer Auer
Am späten Mittwochabend, 15. März, wurde bei der Polizei die "Explosion einer Bombe" in der Gaimersheimer Straße in Ingolstadt mitgeteilt.

0126 - 2017
Explosion eines Kaugummiautomaten - ZEUGENAUFRUF
Ort: Ingolstadt, Gaimersheimer Straße
Zeit: Mittwoch, 15.03.2017, 22.55 Uhr
Polizeiinspektion Ingolstadt - Pressebericht vom Donnerstag, 16. März 2017
Pressebericht Seite 2 von 2
INGOLSTADT -

 


Vor Ort konnte durch die Einsatzkräfte festgestellt werden, dass ein Kaugummiautomat vermutlich mit einem Knallkörper aufgesprengt wurde. Der Inhalt des Automaten, wobei es sich überwiegend um Spielzeug handelte, war um den Automaten verstreut. Der Geldbehälter des Automaten wurde entwendet. Es entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 300 Euro.

 

Es konnte beobachtet werden, dass zum Zeitpunkt der Explosion vier männliche Personen im Alter von knapp 18 Jahren weggelaufen sind. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0841/ 9343-2100 bei der Polizeiinspektion Ingolstadt zu melden.

Autor: pm / uh

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: