18.03.2017 Denkendorf/Landkreis Eichstätt

Unfall

Vorfahrtsberechtigten Pkw übersehen: Eine Verletzte, 8.000 Euro Schaden

Schild Vorfahrt achten
Foto: Ursula Hildebrand
Am Freitag, 17. März, gegen 12.45 Uhr befuhr eine 53-Jährige aus der Gemeinde Kipfenberg mit ihrem MAN-Klein-Lkw die Kreisstraße von Gelbelsee in Richtung Denkendorf. Sie wollte nach links in die Staatsstraße zwischen Kipfenberg und Denkendorf einbiegen, wo sie Zeichen 205 (Vorfahrt gewähren) zu beachten hatte.

Dabei übersah sie jedoch einen von links kommenden Pkw Skoda, den eine ebenfalls aus der Gemeinde Kipfenberg stammende, gleichaltrige Frau steuerte. Diese prallte frontal gegen die linke hintere Seite des einbiegenden Klein-Lkw und zog sich dadurch leichte Verletzungen zu. Sie wurde vom BRK in eine Klinik verbracht. Ihr Pkw, an dem Totalschaden in Höhe von rund 6.000 Euro entstand, musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Am Lkw, der fahrbereit blieb, dürfte sich der entstandene Schaden auf rund 2.000 Euro belaufen.

Autor: pm / uh

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: