12.07.2012 Offenstetten

Ausflug in den Bayernpark

Cabrinischüler auf Erkundungstour


Grundschüler der Cabrinischule Offenstetten fuhren vor kurzem in den Bayernpark nach Reisbach und hatten dabei sehr viel Spaß.

 

Vor kurzem fuhren zwei Gruppen der schulvorbereitenden Einrichtung und drei Klassen der Grundschulstufe der Cabrinischule Offenstetten in den Bayernpark nach Reisbach im Bayerischen Wald. Alle Kinder waren begeistert von den tollen Angeboten. Für jede Altersgruppe war das Richtige dabei. Besonders aufregend war die schnelle Achterbahn, welche die Eine oder den Anderen an seine Grenzen brachte. Eine große Attraktion war die Wildwasserbahn viele Kinder wurden bei der wilden Fahrt tropf nass und hatten trotzdem Spaß.
 
 
Für die Jüngsten aus der Schulvorbereitenden Einrichtung war die Schweinchen- und Schildkrötenbahn faszinierend. Sie konnten ihrer Freude freien Lauf lassen. 
 
 
Herbert Pischulti von der Cabrinischule: „Es ist ein wichtiger und wesentlich Bestandteil des Unterrichtes, dass Menschen mit Handicap sich im öffentlichen Raum bewegen, sich unter die anderen Menschen mischen und so am öffentlichen Leben teilhaben. Nur wenn es Menschen gibt, wie die Familie Josef Werkmann aus Langquaid die solche Projekte unterstützen und die gesamten Buskosten übernehmen wird es gelingen, dass Menschen mit Handicap zum Alltagsbild gehören.“
Autor: pm/ik
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: