10.09.2017 Furth

Polizei macht Routinekontrolle in Furth

Am frühen Sonntagmorgen den Lappen abgegeben

Alkohol am Steuer, Auto, Trunkenheit, Trunkenheitsfahrt, betrunken, Alkoholfahrt
Das Ausgehen am Samstag hinterlässt oft Spuren. Das weiß auch die Polizei und erwischt den einen oder anderen am frühen Sonntagmorgen 'danach'.

Am Sonntag, gegen 6.15 Uhr, kontrollierte die Polizei einen Pkw-Führer in Furth. Schnell stellten die Beamten bei dem 36-jährigen Fahrer starken Alkoholgeruch fest. Zumindest blies er noch freiwillig ins 'Röhrchen'.

 

Der Test ergab eine erhebliche Alkoholisierung. Er musste sich daraufhin einer Blutentnahme unterziehen. Der Führerschein wurde vor Ort sichergestellt und eine Weiterfahrt unterbunden. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Autor: pm

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:


Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Kommentare ansehenKommentieren

Titel:
Text:
 
(noch Zeichen)
Unregistrierte Nutzer
 
 

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Geben Sie bitte folgende Daten an.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden! Mit dem Login erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist fünfundfünfzig und eins: 


pfeil