14.03.2017 Landshut

Geschwindigkeitsmessung am Montag

Rasen im Stadtgebiet - mit über 100 Sachen

Radar, Blitzgerät
Foto: Axel Effner
Eigentlich sind nur 50 km/h im Stadtgebiet erlaubt. Das scheint nicht allen Verkehrsteilnehmern klar zu sein bzw. sie lassen es drauf ankommen....und verlieren den Führerschein.

Große Polizei-Blitzer-Aktion am Montag, zwischen 18.45 und 21.15 Uhr im Bereich Rennweg:

 

In diesem Bereich sind 50 km/h erlaubt. 13 Autofahrer waren deutlich darüber. Es gab neun Verwarnungen und vier Anzeigen mit zwei Fahrverboten. +

 

Der „Schnellste“, ein 18-jähriger Landshuter mit Fahrerlaubnis auf Probe, war mit 101 km/h unterwegs. Ihn erwartet ein Bußgeld von 200 Euro, zwei Punkte in Flensburg und einen Monat Fahrverbot.

 

Ebenfalls mit einem Fahrverbot belegt wird ein 45-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis, seine Geschwindigkeit betrug 87 km/h. 

Autor: pm

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:


Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Kommentare ansehenKommentieren

Titel:
Text:
 
(noch Zeichen)
Unregistrierte Nutzer
 
 

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Geben Sie bitte folgende Daten an.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden! Mit dem Login erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist sieben mal eins: 


pfeil