08.03.2017 Landshut

Beim Anzapfen muss OB Alexander Putz noch einiges lernen

Acht Schläge und Nachhilfe vom Profi

Acht Schläge von OB Alexander Putz reichten immer noch nicht.
Foto: Tobias Grießer
Das Wichtigste vorneweg: Der Prädikator schmeckt auch dieses Jahr wieder hervorragend. Allerdings ist bei den Anzapf-Künsten von Oberbürgermeister Alexander Putz noch deutlich Luft nach oben.

Das 18. Landshuter Starkbierfest – veranstaltet von der Festwirtsfamilie Franz und Jutta Widmann, XXXL Emslander, dem Landshuter Brauhaus und dem Landshuter Wochenblatt – findet von Dienstag, 28. März, bis Sonntag, 2. April, auf dem Parkplatz von XXXL Emslander statt. Neben dem kabarettistisch-musikalischen Eröffnungsabend mit Festredner Christian Springer hat Festwirt Franz Widmann wieder ein Programm für jeden auf die Beine gestellt.

 

Bei der internen Bierprobe am Mittwoch durfte nun der diesjährige Prädikator erstmals gekostet werden – und wurde auch für sehr gut befunden. Mit 18,8 Prozent Stammwürze und einem Alkoholgehalt von 8,5 Prozent hat es das Starkbier des Landshuter Brauhauses auch heuer in sich.

Das Starkbier schmeckt: Der Prädikator hat den ersten Härtetest bestanden.
Bild(er) ansehen
Das Starkbier schmeckt: Der Prädikator hat den ersten Härtetest bestanden.

Probleme hatte eigentlich nur Alexander Putz: Der Oberbürgermeister hatte extra noch am Dienstagabend im Keller des Brauhauses das Anzapfen geübt. "Allerdings nur mit einem Holzfass", so Putz. Und so hatte das neue Stadtoberhaupt auch erhebliche Probleme bei seinen Schlägen am ersten Starkbier-Fass.

 

Insgesamt acht Mal schwang Alexander Putz den Schlegel – und Braumeister Stefan Blieninger musste trotzdem vorsichtshalber noch zweimal draufhauen, um sicher zu gehen, dass kaum etwas des starken Gerstensaftes vergeudet wird. Bis zur Eröffnung des 18. Landshuter Starkbierfestes hat OB Putz allerdings noch einige Tage zum Üben. Und der Braumeister wird sich wohl lieber auch in der Nähe des Fasses postieren...

Autor: Tobias Grießer

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:


Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Kommentare ansehenKommentieren

Titel:
Text:
 
(noch Zeichen)
Unregistrierte Nutzer
 
 

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Geben Sie bitte folgende Daten an.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden! Mit dem Login erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Welche Farbe hat eine grüne Tasche?: 


pfeil