11.03.2017 Wörth/Isar

Verursacher kümmerte sich nicht um die Verletzten

Unfall provoziert und dann abgehauen!

Schild Unfall
Aufgrund seines plötzlichen Spurwechsels verursachte ein Unbekannter auf der A92 bei Wörth/Isar einen Unfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Der Verursacher fuhr jedoch einfach weiter.

Auf der A92 hat ein Autofahrer einen Unfall provoziert, bei dem zwei andere Autofahrer verletzt wurden. Der Unbekannte sei anschließend vom Unfallort bei Wörth/Isar (Landshut) geflohen, teilte die Polizei mit.

 

Er hatte zuvor plötzlich die Fahrspur gewechselt und dadurch einen anderen Autofahrer zur Vollbremsung gezwungen. Dessen Wagen kam dabei ins Schleudern und stieß mit einem weiteren Auto zusammen. Die beiden Fahrer wurden dabei verletzt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter, ohne sich um die Verletzten zu kümmern. Die Unfallstelle wurde für etwa zwei Stunden gesperrt.

Autor: tg

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Kommentare ansehenKommentieren

Titel:
Text:
 
(noch Zeichen)
Unregistrierte Nutzer
 
 

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Geben Sie bitte folgende Daten an.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden! Mit dem Login erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Tragen Sie bitte das folgende Wort ein: Mutter: 


pfeil