08.03.2017 Mühldorf

Die Polizei warnt

Betrügerische Dachrinnensanierer in Mühldorf unterwegs

Blaulicht
Foto: Polizeipräsidium Obb.
Am Dienstag, 07.03.2017, gegen 15 Uhr, sprachen vier Männer in einem dunklen Kombi einen Hausbesitzer an

Sie machten ihn auf ein defektes Fallrohr aufmerksam. Für den Austausch wurden 100 Euro vereinbart. Nach Beendigung der Arbeiten, welche nur wenige Minuten in Anspruch nahmen, wurden über 3000 Euro gefordert. Letztendlich bezahlte der Mann 700 Euro. Seiner Forderung nach einer Rechnung kamen die Männer nicht nach und fuhren davon. Das Fahrzeug hatte ein polnisches Nationalitätenschild. Die Anfangskennung des Kennzeichens lautete WP81…. Von den Tätern wurde, entgegen ihrer Versprechungen, zudem noch minderwertiges Material verwandt.

Ein ähnlich gelagerter Fall fand am 06.03.2017 in Vilsbiburg statt. Hausbesitzer sollten von so günstigen Angeboten Abstand nehmen und sich Angebote von ortsansässigen Handwerkern einholen. Wer kann sachdienliche Angaben machen. Hinweise nimmt die Polizei Mühldorf, Telefon 08631-36730, entgegen.

Autor: wo

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: