13.03.2017 Haag i. OB

Polizeibericht:

Meldungen aus der PI Haag i. OB.

Polizeiauto, Polizei, Streifenwagen
Foto: Ursula Hildebrand
Die Polizeiinspektion Haag meldet einen Auffahrunfall bei Weiher, einen 40-Tonner mit Reifenplatzer und Vandalen am Stockschützenheim in Gars.

Reichertsheim: Auffahrunfall bei Weiher

Zu einem Auffahrunfall mit einer Leichtverletzten kam es am letzten letzten Freitag, 10. März, nachmittags auf der B 12 bei Weiher in Höhe der Abzweigung nach Kloster-Au. Dort bemerkte eine 41-jährige Skoda-Fahrerin aus München zu spät, daß die vor ihr fahrenden Fahrzeuge abbremsten, weil ein weiteres vorausfahrendes Fahrzeug stehengeblieben war, um einem in der Abzweigung nach Kloster-Au stehenden Lkw das Einfahrfen in die B 12 zu ermöglichen.

Der Skoda fuhr daher auf das Heck des vorausfahrenden Pkw BMW leicht auf, wodurch an diesem leichter Heckschaden entstand. Die BMW-Fahrerin wurde mit dem BRK zur ambulanten Behandlung in das Mühldorfer Krankenhaus verbracht. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen wird auf ca. 4.000 Euro geschätzt.

 

Haag i.OB: Reifenplatzer an Sattelzug

Eine längere Bergungsaktion mit Verkehrsumleitungen wurde am letzten Freitag nachmittags, 10. März, auf der B 12 bei Winden erforderlich, als an einem türkischen Sattelzug plötzlich während der Fahrt der linke Vorderreifen der Zugmaschine platzte.

Der vollbeladene Sattelzug mit 40 Tonnen Gewicht geriet deshalb zunächst auf die Gegenfahrbahn, auf der aber ein anderer Sattelzug entgegenkam. Der türkische Sattelzugfahrer konnte sein Gespann dann aber zum Glück gerade noch rechtzeitig nach rechts manövrieren und kam dann rechts von der Straße ab. Nach ca. 20 m Fahrt im Bankett blieb er dann in geneigter Stellung stecken. Er mußte mit Hilfe von mehreren Schwerlastbergefahrzeugen zurück auf die Fahrbahn gezogen werden, wo dann ein Ersatzreifen montiert und der Lastzug somit wieder fahrbereit gemacht werden konnte.

Am Bankett entstand durch das Einsinken des Lastzugs ein geschätzter Schaden von ca. 500 Euro, der Lastzug selbst blieb bis auf den kaputten Vorderreifen unbeschädigt.

Während der Bergung des Lastzuges war die B 12 für 2 Stunden total und für 1 weitere Stunde jeweils einseitig gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehren Winden und Maitenbeth umgeleitet.

 

Gars a.Inn: Vandalismus am Stockschützenheim

Mit einem Holzscheit hat ein bislang unbekannter Täter in der Zeit von Donnerstag, 9. März, bis Samstag, 11. März, ein Fenster des Stockschützenheims Gars in Thal eingeworfen.

Wer diesbezüglich sachdienliche Hinweise geben kann, wird um Meldung bei der Haager Polizeidienststelle ersucht.

Autor: pm/glr

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: