07.03.2017 Haag

Angeblich wurde dem Briten sein Geld gestohlen

38-jähriger Landkreisbürger lieh in einer Tankstelle einem Engländer 90 Euro

Geldscheine unter dem Weihnachtsbaum, Weihnachtsgeld
Foto: NGG
Der Brite benötigt seinen Angaben nach das Geld für die Überfahrt mit der Fähre nach England

Im Vertrauen darauf, daß er sein Geld wieder zurückbekomen würde, hat ein 38jähriger, aus dem Lkr. Mühldorf stammender Kunde einer Haager Tankstelle einem anderen, aus England stammenden Tankkunden 90 € Bargeld geliehen, damit dieser genug Geld für die Überfahrt mit der Fähre nach England hatte.

Der 32jährige Engländer hatte ihn darum gebeten, weil ihm angeblich sein Geld gestohlen worden war. Er sicherte dem Geldgeber zu, ihm sein Geld binnen einer Woche wieder zurückzuüberweisen.

Zur Sicherheit gab er ihm seine Handynummer und seine E-Mail-Adresse und unterschrieb ihm eine Rückzahlungszusicherungsbescheinigung. Der Gläubiger fotografierte auch noch den Paß und den Pkw Mercedes des Engländers, was aber alles nichts half, denn er bekam sein Geld nicht mehr zurück, weshalb er nun Anzeige erstattete.

Autor: wo

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: