13.10.2017 Mühldorf a. Inn

Gesunde Vielfalt statt viel Fleisch:

Erstes Byodo Fazit zur Bio-Kita-Verpflegung

KITA-Verpflegung Byodo
Foto: Byodo Naturkost GmbH
Gut einen Monat nach Beginn der Belieferung zeigt sich, dass das Essen in den Einrichtungen bei Kindern und Erziehern sehr gut ankommt.

Bunt muss es sein, wertvoll aufgebaut und genussvoll satt machen! Das Beste für Ihr Kind, das ist der Anspruch bei der Zubereitung der Bio-Gerichte, die das Mühldorfer Naturkostunternehmen Byodo an die städtischen Kindergärten und –tagesstätten und damit an ca. 350 Kinder ausliefert.

Ideal zusammengesetzte und kindgerecht zubereitete Mahlzeiten aus 100% Bio-Zutaten, das möchte Byodo weiterhin anbieten. Fleisch oder Wurst findet sich daher ganz bewusst nur sehr selten auf dem Kinder-Speiseplan. Denn obwohl die Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) bei max. 300-600 g in der Woche liegt landen mit durchschnittlich 120 g pro Tag Fleisch und Wurst viel zu häufig auf den Tellern. Das beginnt oft schon bei den Kleinen, die aber für die optimale geistige und körperliche Entwicklung ein möglichst ausgewogenes Mahl erhalten sollten. Wertvolles Eiweiß, enthalten in Fisch, Milchprodukten und vielen Hülsenfrüchten spielt in der kindgerechten Ernährung neben weiteren Nährstoffen natürlich eine wichtige Rolle. Und das wird mit den vollwertigen Gerichten für die Kinder in den städtischen Tageseinrichtungen gänzlich berücksichtigt.

„Wir halten uns bei der Zubereitung komplett an die Empfehlungen der DGE für die Verpflegung in Tageseinrichtungen für Kinder, wie das von unserem Auftraggeber gewünscht wurde“, so Byodo Geschäftsführer Josef Stellner. Und dafür erhält das Unternehmen über die täglichen Speisebewertungsbögen durch die Einrichtungen sehr viel positives Feedback, insbesondere für den ausgewogenen Geschmack. „Für das Wohlergehen der Kinder wird es auch in Zukunft selten klassische Fleischgerichte geben, sondern vielmehr mal ein herrlich saftiges Schnitzel einer Sellerieknolle“, so Stellner schmunzelnd. Jede Menge frisches Bio-Gemüse, Pasta, einmal Fisch in der Woche und ab und an ein wenig Bio-Fleisch, darauf können sich die Kinder weiterhin freuen. Ausgeliefert wird mit dem neu angeschafften Byodo E-Auto, das umweltfreundlich seine Kurven in Mühldorf dreht.
 

Autor: Pressemitteilung
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: