16.03.2017 Mühldorf a. Inn

Volleyballnachwuchs:

U13 gewinnt Bronze bei der Oberbayerischen

U13 Volleyball
Foto: Joachim Tille
Bei den oberbayerischen Meisterschaften der U 13 (Jahrgang 2005 und jünger) starteten der TSV Mühldorf mit zwei Teams. Die erste Mannschaft erreichte dabei einen hervorragenden dritten Platz und qualifizierte sich damit für die südbayerische Meisterschaft.

Die zweite Mannschaft konnte kurzfristig für eine Mannschaft nachrücken. Für Fabian Schroeter, Quirin Nennhuber und Maxi Himsl ging es im Besonderen um Spielpraxis für die südbayerische U12, die am kommenden Wochenende in Steinach stattfindet. James Feuchtgruber und Paul Straube komplettierten das Team II, das nach der Gruppenphase noch auf Platz zwei lag, aber dann im Überkreuzspiel auf den späteren Dritten aus Grafing traf und dieses Spiel leider verlor. Der 11. Platz war somit ein gutes Ergebnis.

Unser erstes Team mit Fritz Vähning, Felix Schinko, Lukas Zusann und Moritz Wöls spielte sich gut durch die Vorrunde. Die Gruppenspiele gegen den MTV München, TSV Grafing II und TSV Vaterstetten wurden gewonnen. Dabei verlangte der TSV Vaterstetten unseren Jungs eine ganze Menge ab: 25:20, 17:25, 17:15 hieß nach einem aufregendem Spiel. Der Gegner im Viertelfinale, der SV Lohhof bereitete hingegen den Innstädtern mit 25:19 und 25:7 keine Probleme.

Dann ging es im Halbfinale gegen den TSV Bad Endorf. Es entwickelte sich ein spannendes und hochklassiges Spiel. Auf der einen Seite die Endorfer, die im ersten Satz nach drei gravierenden Fehlern der Mühldorfer mit 27:25 gewannen, auf der anderen Seite die Mühldorfer, die den zweiten Satz ganz überlegen gestalten konnten und diesen mit 25:17 beendeten . Jetzt musste der dritte Satz über die Finalteilnahme entscheiden. Ständig wechselte die Führung, aber zum Schluss hatte die Hausherren aus Endorf mit 15:13 das bessere Ende für sich. Im kleinen Finale besiegten die Innstädter den TSV Grafing II mit 2:1 (25:18, 18:25, 15:10) und das bedeutete die Bronzemedaille.

Das Finale gewann der TSV Holzkirchen mit 2:0 (25:11,25:14) gegen den TSV Bad Endorf.
 

Autor: pm/glr

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: