25.07.2012 Mühldorf

Auf dem Kleinfeld

Gelungenes ODU Fußballturnier 2012

ODU Fußballturnier 2012
Foto: ODU/Otto Dunkel
Die Firma ODU/Otto Dunkel veranstaltete gemeinsam mit dem FC Mühldorf zum zweiten Mal ein Kleinfeld-Fußballturnier für Betriebsmannschaften

Insgesamt traten 17 Mannschaften mit 152 Spielern – darunter auch 6 Frauen – von 12 Firmen aus Mühldorf und Umgebung zum Turnier an. So verwandelte sich der Fußballplatz in Mößling am Samstag, 21. Juli, zur Fußballarena für Betriebsmannschaften.

 

„Aufgrund der schlechten Wettervorhersage haben wir kurzerhand noch ein Zelt für die Mannschaften am Spielfeldrand aufgebaut”, so Ingo Möschl, 1. Vorsitzender des FC Mühldorf. „Doch der Wettergott hat es gut mit uns gemeint”, freute sich Möschl. „Bis zum Halbfinale hielt das Wetter und wir benötigten die Zelte eher als Sonnenschutz.”

 

Gespielt wurde im EM-Modus: parallel in vier Gruppen zu je 4 und 5 Mannschaften – jeder gegen jeden. Nach 10 spannenden und fairen Gruppenspielen standen die Mannschaften für das Viertelfinale fest. Hierzu traten jeweils die Gruppenersten und -zweiten an. Die beiden Halbfinale fanden gleichzeitig, wie bei einem normalen EM-Spiel, statt.

 

Nach einsetzendem Regen wurde Platz 3 durch Siebenmeterschießen entschieden. Hier bewies die Firma Netzsch die besseren Nerven und siegte mit 3:2 Toren.

 

Zum großen Finale traten die Sieger aus dem Halbfinale an – TRW gegen ATOMA Multipond. Nach einem hervorragendem und spannenden 1:4 stand der Sieger des 2. ODU Fußballturniers fest. ATOMA Multipond hat auch in diesem Jahr wieder das Match für sich entschieden. ATOMA Multipond aus Waldkraiburg wurde somit Gesamtsieger des ODU Firmenfußballturniers 2012. Die sechs Firmenmannschaften von ODU erreichten in der Gesamtwertung Platz 17, 13, 12, 11, 6 sowie Platz 5.

 

„Wir freuen uns sehr über das Interesse an unserem 2. Fußballturnier”, betont Dr. Kurt Woelfl, Geschäftsführer der ODU/Otto Dunkel. „Die sechs gestellten ODU Mannschaften, die vielen Besucher und auch das Engagement in den einzelnen Spielen zeigen uns, dass die Region diese Art der Veranstaltungen schätzt.”

 

Der FC Mühldorf sowie die Geschäftsführung von ODU waren sich einig – dies war mit Sicherheit nicht das letzte Turnier dieser Art.

 

Unser Foto zeigt die Preisverleihung an die Firma ATOMA Multipond aus Waldkraiburg durch ODU Geschäftsführer Dr. Kurt Woelfl (r.) und Ingo Möschl (l.), 1. Vorsitzender FC Mühldorf.

 

Endplatzierungen der Fußballmannschaften:

 

  • 1. Atoma
  • 2. TRW
  • 3. Netzsch
  • 4. Belimed
  • 5. ODU Dreherei
  • 6. ODU Elektro
  • 7. Fliegl
  • 8. MBM
  • 9. Renolit
  • 10. Byodo
  • 11. ODU Automotive
  • 12. ODU Palettenlager
  • 13. ODU Konstruktion
  • 14. SGF
  • 15. Visco Tech
  • 16. Resch
  • 17. ODU Galvanik
Autor: eh/wo
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: